10.03.2015
Klassiker der Luftfahrt

Recycling mal andersBoeing-Klassiker zweckentfremdet

Eine Flugschule und ein Verein haben am Flugplatz Cuatro Vientos bei Madrid zwei Boeing 727 wiederverwertet. Aus ihnen wurden ein Schulungsraum und ein Clubhaus.

Boeing 727 bei Madrid

Aus Teilen von zwei Boeing 727 wurde am Flugplatz Cuatro Vientos das Clubhaus des örtlichen Aeroclubs. Foto und Copyright: Jones  

 

Boeing als Schulungsraum

Das vordere Rumpfsegment der Boeing 727 "Rivero" dient jetzt einer Flugschule als "Klassenzimmer". Foto und Copyright: Jones  

 

Auf den ersten Blick sieht die „Boeing 727“ des Fliegerclubs am Flugplatz Cuatro Vientos etwas seltsam aus.

Tatsächlich hat der Club das Heck der ehemaligen Boeing 727 „Rivero“ (EC-CFK) der Iberia mit einem größeren Rumpfsegment einer anderen Boeing 727 (EC-DDV), die einst ebenfalls bei Iberia flog, kombiniert. Herausgekommen ist aus der Operation ein nicht alltägliches Clubheim.

Das Rumpfvorderteil der EC-CFK wird dagegen kommerziell genutzt. Die ebenfalls in Cuatro Vientos beheimatet Firma Air Crew Training hat daraus einen Schulungsraum gemacht.

Immerhin wurden die beiden über 40 Jahre alten Boeing-Airliner durch den Umbau vor einer endgültigen Verschrottung bewahrt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Dreistrahler-Erfolg Boeing 727: Vom Bestseller zum Exoten

15.11.2017 - Vor mehr als 50 Jahren startete die Boeing 727 zu ihrem Erstflug. Mit 1832 gebauten Exemplaren war sie damals der erfolgreichste Airliner aller Zeiten. Heute ist sie nur noch selten auf den Flughäfen … weiter

Drei ist Trumpf Die Boeing 727 bei der Lufthansa

15.03.2017 - Vor mehr als 50 Jahren startete die erste Boeing 727 zu ihrem Jungfernflug. Gut ein Jahr zuvor, im Jahr 1962, bewies die Lufthansa ein gutes Gespür für den Erfolg des neuen, dreistrahligen Konzepts. … weiter

Viel Charme, wenige Mittel Kansas Aviation Museum in Wichita

22.09.2016 - Der Mittlere Westen der USA und die Luftfahrt gehören zusammen. In keiner anderen Stadt der Welt wurden mehr Flugzeuge gebaut als in Wichita. Das von ehrenamtlichen Helfern getragene Aviation Museum … weiter


Lufthansa „Ludwigshafen“ – 40 Jahre Taufpatenschaft

17.05.2013 - Vor 40 Jahren ging „Ludwigshafen“ in die Luft: Am 30. April 1973 wurde eine Lufthansa-Boeing 727-230 auf den Namen der Stadt Ludwigshafen getauft. Die feierliche Taufzeremonie fand auf dem Flughafen … weiter

Langstreckenbomber Boeing B-29

11.12.2017 - Der schwere, schnelle, viermotorige Langstreckenbomber Boeing B-29 ermöglichte den USA gegen Ende des Zweiten Weltkriegs dank seiner enormen Reichweite und Zuladung Langstreckeneinsätze von … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg