18.07.2016
Klassiker der Luftfahrt

Boeing B-29 SuperfortressErstflug der zweiten Superfortress ist geglückt

Am 17. Juli 2016 ist die Boeing B-29 Superfortress "Doc" nach über 60 Jahren am Boden erstmals wieder in der Luft gewesen. Der Erstflug war der krönende Abschluss der zwei Jahrzehnte dauernden Restaurierung.

Boeing B-29 Superfortress Doc_1 Flug1

Am 17. Juli 2016 hob "Doc" nach über 60 Jahren erneut ab. Foto und Copyright: Warbirdsnews.com  

 

Unter den wachsamen Augen des Restaurierungs-Team und hunderter Zuschauer war am 17. Juli der große Moment gekommen. 29 Jahre nach der Bergung auf dem China Lake Schießgelände erhob sich die Boeing B-29 Superfortress "Doc" zum erneuten Erstflug. Die Zuschauer applaudierten und jubelten als die Viermot die lange Startbahn der McConnel Air Force Base entlang rollte.

Nach den ersten Pre-Flight-Checks wurde der Start nochmals kurz verschoben, da festgestellt wurde, dass die Klappen des Bombenschachts nicht ordnungsgemäß schlossen. "Doc" rollte zurück zur Ausgangsposition und die Mechaniker behoben das Problem innerhalb kürzester Zeit und so konnte die zweite fliegende B-29 erneut an den Start rollen. Die Bremsen wurden gelöst und nach über 60 Jahren am Boden erhob sich der Bomber wieder in die Luft. Nach einigen Runden um das Flugfeld setze die Crew die Viermot wieder butterweich auf, rollte vor die anwesenden Besucher und stellt die Motoren ab. 

Die Erleichterung über den erfolgreichen Flug war dem Initiator Tony Mazzolini anzumerken, als er sich bei den vielen Unterstützern bedankte. Ein großer Tag für die Warbird-Szene weltweit.

"Doc" ist nach der B-29 "Fifi" der CAF die zweite fliegende Superfortress weltweit. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing


Weitere interessante Inhalte
Kurzstrecken-Verkehrsflugzeug Boeing 737 – Entstehungsgeschichte eines Jetliners

16.02.2018 - Als Boeing im Sommer 1964 seine Pläne für ein zweistrahliges Kurzstrecken-Verkehrsflugzeug bekanntgab, äußerte man in Fachkreisen erhebliche Zweifel an der Rentabilität eines solchen Vorhabens. … weiter

Jäger und Bomber Top 10: Die meistgebauten US-Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs

14.02.2018 - Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor rüsteten die US-Luftstreitkräfte mit enormer Kraftanstrengung auf. Welches die meistgebauten Kampfflugzeuge der USA im Zweiten Weltkrieg waren verrät … weiter

Typenbezeichnungen Warum Boeings Verkehrsflugzeuge 700er Nummern tragen

12.02.2018 - Um die Entstehung der 7-7-Typenbezeichnungen bei Boeing gibt es eine Menge Mythen, doch die meisten sind schlichtweg falsch. Dabei ist die Erklärung eigentlich ganz einfach... … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Wissenschaftlicher Beirat für Landshut-Ausstellung ist berufen

02.02.2018 - Die Dornier Stiftung für Luft- und Raumfahrt hat einen siebenköpfigen wissenschaftlichen Beirat berufen, der die Erarbeitung und Umsetzung des Ausstellungkonzepts einschließlich der Remontage und … weiter

Kein Ende in Sicht für die Bomberlegende Boeing B-52 Stratofortress: Dino im Einsatz

29.01.2018 - Dank mehrerer Verbesserungen soll der dienstälteste Bomber der US Air Force noch bis 2040 im Einsatz bleiben. Die B-52 kann die modernsten Waffen der Air Force einsetzen. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury