28.02.2017
Klassiker der Luftfahrt

Liberty Foundation B-17 Madras Maiden geht auf Tour

Die amerikanische Liberty Foundation hat am 23. Februar ihre Tourstopps für die ersten Monate im Jahr 2017 veröffentlicht. Die B-17, die sie zu den verschiedenen Orten in den gesamten USA fliegen wird, ist erstmals die "Madras Maiden" der Erickson Aircraft Collection.

Boeing B-17 Flying Fortres Madras Maiden

Die "Madras Maiden" fliegt in diesem Jahr für die Liberty Foundation. Foto und Copyright: Lyle Jansma - AeroCapture Images  

 

Seit dem 12.  Juni 2011 muss die Liberty Foundation (LF) aus den USA mit dem schweren Verlust ihrer eigenen B-17G "Liberty Belle" fertig werden. Damals war der viermotorige Bomber aus dem Zweiten Weltkrieg auf einem Kornfeld bei Aurora im Mittleren Westen der USA notgelandet. Damals war die Maschine mit ausgefahrenem Fahrwerk perfekt auf dem Acker gelandet.Der Pilot hatte während des Flugs einen Motorbrand gemeldet und sich zur sofortigen Notlandung entschlossen. Die anwesenden Passagiere konnten den angeschlagenen Bomber unbverletzt verlassen und mussten hilflos zusehen, wie das Schicksal seinen Lauf nahm. Der linke Flügel brannte und schnell breitete sich das Feuer aus und die "Bell" kippte auf die Nase und wurde schließlich vollständig ein Opfer der Flammen. Die ebenfalls anwesende Feuer konnte mit ihren Fahrzeugen die B-17 nicht erreichen.

Nach dem schweren Verlust begannen die Mitglieder der Foundation, nach Alternativen für ihre Maschine zu suchen. In den folgenden Jahren konnten sie auf die Film "Memphis Belle", das Original steht in Dayton, zurückgreifen und weiterhin ihre Touren durch die gesamten USA fliegen. 

In diesem Jahr haben sie ein neues Arbeitspferd gefunden. Die "Madras Maiden" (ex-Chuckie) der Erickson Aircraft Collection. Die in Oregon beheimatete Sammlung hat ihre Maschine der LF für dieses Jahr zur Verfügung gestellt, damit diese ihre Passagierflüge fortsetzen kann.   

Der Terminkalender für das erste Quartal ist auf der Webseite der Foundation veröffentlicht.



Weitere interessante Inhalte
Kurzstrecken-Verkehrsflugzeug Boeing 737 – Entstehungsgeschichte eines Jetliners

16.02.2018 - Als Boeing im Sommer 1964 seine Pläne für ein zweistrahliges Kurzstrecken-Verkehrsflugzeug bekanntgab, äußerte man in Fachkreisen erhebliche Zweifel an der Rentabilität eines solchen Vorhabens. … weiter

Jäger und Bomber Top 10: Die meistgebauten US-Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs

14.02.2018 - Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor rüsteten die US-Luftstreitkräfte mit enormer Kraftanstrengung auf. Welches die meistgebauten Kampfflugzeuge der USA im Zweiten Weltkrieg waren verrät … weiter

Typenbezeichnungen Warum Boeings Verkehrsflugzeuge 700er Nummern tragen

12.02.2018 - Um die Entstehung der 7-7-Typenbezeichnungen bei Boeing gibt es eine Menge Mythen, doch die meisten sind schlichtweg falsch. Dabei ist die Erklärung eigentlich ganz einfach... … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Wissenschaftlicher Beirat für Landshut-Ausstellung ist berufen

02.02.2018 - Die Dornier Stiftung für Luft- und Raumfahrt hat einen siebenköpfigen wissenschaftlichen Beirat berufen, der die Erarbeitung und Umsetzung des Ausstellungkonzepts einschließlich der Remontage und … weiter

Kein Ende in Sicht für die Bomberlegende Boeing B-52 Stratofortress: Dino im Einsatz

29.01.2018 - Dank mehrerer Verbesserungen soll der dienstälteste Bomber der US Air Force noch bis 2040 im Einsatz bleiben. Die B-52 kann die modernsten Waffen der Air Force einsetzen. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 02/2018

Klassiker der Luftfahrt
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Amerika-Bomber Me 264
- Selbstopferangriffe: Yokosuka MXY-7
- Lockheed Vega
- Grumman Albatross
- Starfighter fliegt in Norwegen
- Reno Air Race
- Gefechtsbericht Hawker Fury