09.05.2018
Klassiker der Luftfahrt

BAE Systems Heritage FlightAvro Anson mit neuer Lackierung

Am 4. Mai zeigte BAE Systems auf der RAF Basis in Coningsby erstmals seine Avro Anson in einer neuen Lackierung. Diese wurde anlässlich des 100. RAF-Geburtstags aufgebracht und stellt die TX176 dar, die in den 50er und 60er Jahren von Coningsby aus flog.

Avro Anson XIX

Die Avro Anson des BAE Systems Heritage Flight. Foto und Copyright: Darren Harbar  

 

Das große Jubiläumsjahr der Royal Air Force, anlässlich des 100. Geburtstags, hat jetzt auch BAE Systems dazu veranlasst, seine bisher in Blau gehaltene Avro Anson in einer RAF-Lackierung fliegen zu lassen. Die als TX176 markierte G-AHKX ist auf der Rumpfoberseite nun in Weiß und auf der Unterseite Silber. Getrennt durch eine schmale blaue Linie. Der Hinweis auf den einstigen Einsatzort des Originals findet sich in Form eines Royal-Air-Force-Coningsby-Schriftzugs auf der Rumpfoberseite. Die Arbeiten wurden in Gloucestershire von der Firma Ardent Paint Care durchgeführt. 

Am 4. Mai wurde die Maschine erstmals in der neuen Lackierung der Öffentlichkeit präsentiert und in Coningsby gezeigt. Pilot war an diesem Tag BAE-Testpilot Pete Kosogorin, der sonst Typhoon und andere Prototypen testet. Das Orginal flog von dort aus in den 1950er und 60er Jahren in verschiedenen Rollen. 

Die Anson wird weiterhin in Old Warden bei der Shuttlewort Collection stationiert sein und den Sommer über auf verschiedenen Veranstaltungen in Großbritannien zu sehen sein.



Weitere interessante Inhalte
Der fliegende Simulator Bell X-22A

17.01.2019 - Fast 20 Jahre diente das letzte von Bell im Bundesstaat New York gebaute Flugzeug verschiedenen Tests und lieferte wertvolle Erkenntnisse für die Flugsteuerung von Senkrechtstartern. Ein … weiter

Herrscher aller Elemente Consolidated PBY Catalina - Auf allen Meeren zu Hause

17.01.2019 - Zu Wasser, zu Lande und in der Luft: Mit mehr als 3800 gebauten Exemplaren gilt die Catalina als das erfolgreichste Flugboot und Amphibium aller Zeiten. Selbst die Sowjetunion fertigte das Muster in … weiter

Im Detail Focke-Wulf Fw 190 D-9

16.01.2019 - Als die ersten Focke-Wulf Fw 190 D-9 im Oktober 1944 an die Truppe gingen, erwiesen sie sich als hervorragende Jäger und Jagdbomber. In Luftkämpfen war das technisch anspruchsvolle Flugzeug den … weiter

Senkrechtstarter-Prototyp Rockwell XFV-12A

16.01.2019 - Ehrgeizige Ziele verfolgten die Planer der XFV-12A. Doch trotz aller Berechnungen mussten sie schließlich bei den Flugversuchen eingestehen, dass das Konzept nicht funktionierte. Der Senkrechtstarter … weiter

Spion im Kalten Krieg Martin P4M Mercator

15.01.2019 - Heute fast in Vergessenheit geraten, diente in den 50er Jahren eine Handvoll Martin P4M zur elektronischen Aufklärung. Die Flugzeuge besaßen einen Mischantrieb aus Sternmotoren und Strahlturbinen. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 2/2019

Klassiker der Luftfahrt
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing B-52: Spektakulärer Absturz
- Tempest: Hawkers letzter Sturm
- Biscarosse: Wiege der Wasserflugzeuge
- He 111 auf Abwegen: Notlandung auf Herdla
- Bell 47G Der Whirlybird begeistert