09.05.2018
Klassiker der Luftfahrt

BAE Systems Heritage FlightAvro Anson mit neuer Lackierung

Am 4. Mai zeigte BAE Systems auf der RAF Basis in Coningsby erstmals seine Avro Anson in einer neuen Lackierung. Diese wurde anlässlich des 100. RAF-Geburtstags aufgebracht und stellt die TX176 dar, die in den 50er und 60er Jahren von Coningsby aus flog.

Avro Anson XIX

Die Avro Anson des BAE Systems Heritage Flight. Foto und Copyright: Darren Harbar  

 

Das große Jubiläumsjahr der Royal Air Force, anlässlich des 100. Geburtstags, hat jetzt auch BAE Systems dazu veranlasst, seine bisher in Blau gehaltene Avro Anson in einer RAF-Lackierung fliegen zu lassen. Die als TX176 markierte G-AHKX ist auf der Rumpfoberseite nun in Weiß und auf der Unterseite Silber. Getrennt durch eine schmale blaue Linie. Der Hinweis auf den einstigen Einsatzort des Originals findet sich in Form eines Royal-Air-Force-Coningsby-Schriftzugs auf der Rumpfoberseite. Die Arbeiten wurden in Gloucestershire von der Firma Ardent Paint Care durchgeführt. 

Am 4. Mai wurde die Maschine erstmals in der neuen Lackierung der Öffentlichkeit präsentiert und in Coningsby gezeigt. Pilot war an diesem Tag BAE-Testpilot Pete Kosogorin, der sonst Typhoon und andere Prototypen testet. Das Orginal flog von dort aus in den 1950er und 60er Jahren in verschiedenen Rollen. 

Die Anson wird weiterhin in Old Warden bei der Shuttlewort Collection stationiert sein und den Sommer über auf verschiedenen Veranstaltungen in Großbritannien zu sehen sein.



Weitere interessante Inhalte
Battle of Britain Memorial Flight Königlicher Besuch zum 60. Geburtstag

12.07.2017 - Traditionspflege wird in Großbritannien seit langer Zeit ernst genommen. Das zeigt der bereits 60. Geburtstag des Battle of Britain Memorial Flight. Auf dem RAF Flugplatz Coningsby feierten die … weiter

Avro Shackleton MR.2 Shackleton wird wieder fliegen

03.04.2017 - Am 28. Januar absolvierte die Avro Shackleton MR.2 WR963 mehrere erfolgreiche Bodenläufe und rollte unter eigener Kraft am Flugplatz Warwickshire. Der Shackleton Preservation Trust plant, die Maschine … weiter

Alberta Aviation Museum Kanadische Lancaster soll wieder fliegen

01.12.2015 - Das kanadische Alberta Aviation Museum versucht noch bis zum 10. Dezember mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne, die benötigten 88 244 kanadischen Dollar für einen Umzug und die Restaurierung der Avro … weiter

Die letzten fliegenden Lancaster erstmals vereint Einzigartiges Duo

25.08.2014 - Am 13. August war es auf der RAF-Basis Coningsby in der Grafschaft Lincolshire so weit: Zum ersten Mal seit den 60er Jahren waren zwei Avro Lancaster gemeinsam am Himmel zu sehen. … weiter

Treffen im August 2014 geplant Die letzten Lancaster vereint am Himmel

26.02.2014 - Die Battle of Britain Memorial Flight hat jetzt Pläne für ein Treffen der letzten beiden fliegenden Lancaster-Bomber bestätigt. Zu dem Top-Ereignis soll die Avro Lancaster des Canadian Warplane … weiter


Klassiker der Luftfahrt 04/2018

Klassiker der Luftfahrt
04/2018
09.04.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Todestag: Manfred von Richthofen
- Hitler Attentat: An Bord mit von Stauffenberg
- Kanadisches Fliegerass George Beurling
- Grumman FM-2 Wildcat
- Spitfire PR XI