23.12.2015
Klassiker der Luftfahrt

South CarolinaB-25C Mitchell sucht neue Heimat

Vor 32 Jahren wurde die B-25C Mitchell aus dem Greenwood-See in South Carolina geborgen. Das Wrack wechselte seither mehrfach den Besitzer, um schließlich bei der South Carolina Historic Aviation Foundation zu landen. Jetzt sucht „Skunkie“ wieder eine neue Heimat.

North American B-25C Mitchell

Die North American B-25C Mitchell "Skunkie" braucht ein neues Dach über dem Kopf. Foto und Copyright: South Carolina Historic Aviation Foundation  

 

Die Restaurierungsarbeiten an der B-25C gehen nach langem Stillstand weiter. Die Freiweilligen der SCHAF verbringen drei Tage in der Woche damit,  den Bomber in ein historisch korrektes statisches Ausstellungsstück zu verwandeln. Trotz der Bemühungen der Gruppe ist die Zukunft für die Zweimot noch unklar.

1992 wurde die Maschine kosmetisch aufgehübscht und für eine Ausstellung vorbereitet. Jedoch ging dadurch die originale Identität verloren. Sie bekam die Lackierung und Markierung einer beim Doolittle Raid eingesetzten B-25. Fortan war sie Mittelpunkt mehrerer Treffen der Doolittle-Raiders und wurde für Veranstaltungen immer mal wieder hervor geholt. Die Jahre und etliche Halterwechsel gingen nicht spurlos an ihr vorüber, und so fehlen heute etliche Ausrüstungsgegenstände an Bord. Der allgemeine Zustand macht eine gründliche Überholung notwendig.

Nun sucht die SCHAF neue Räumlichkeiten, um die Mitchell und andere Flugzeuge und Ausstellungsstücke besser präsentieren zu können und die Arbeiten abzuschließen. Mehr zur SCHAF und der „Skunkie“ findet man auf der Seite des Vereins.



Weitere interessante Inhalte
Jagdflugzeug North American P-51 Mustang

15.06.2018 - 1940 startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug. Die P-51 Mustang entstand innerhalb von nur knapp vier Monaten – nicht nur für die Ingenieure eine wilde Zeit. … weiter

Fotodokumente North American X-15 – Am Rande des Weltalls

14.06.2018 - Drei dieser Raketengeschosse baute North American für ein gemeinsames Forschungsprogramm der NASA und der US Air Force. Sie waren 15 m lang, hatten 6,7 m Spannweite und eine Startmasse von 15 420 kg. … weiter

Fotodokumente Forschungsflugzeuge der NACA und NASA

12.06.2018 - Die amerikanische NASA, die 1958 aus dem National Advisory Committee on Aeronautics (NACA) hervorging, ist einer der größten Wegbereiter für die Luft- und Raumfahrt. … weiter

North American TB-25 Mitchell "Panchito" steht zum Verkauf

23.05.2018 - Eine der wohl bekanntesten North American Mitchell steht zum Verkauf. Nach über 20 Jahren trennt sich das Larry Kelly von der polierten "Panchito". Der Bomber wird über das Portal von Courtesy … weiter

Historisches Forschungsflugzeug North American X-15 - Vorstoß ins All

15.05.2018 - Drei Exemplare des Forschungsflugzeuges erflogen in den 50er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts Grenzbereiche der Aerodynamik und revolutionierten damit den Flugzeugbau. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 05/2018

Klassiker der Luftfahrt
05/2018
28.05.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing C-97: Der letzte Stratofreighter ist zurück
- Heinz Piper: Der fliegende Postbote
- Fieseler Fi 167: Einsatz auf der "Graf Zeppelin"
- Museum auf Java
- ETF-51D: Mustang im Pazifik