19.09.2013
Klassiker der Luftfahrt

Avro Vulcan XH558Zwangspause wegen Tankleck

Ein Leck in einem ihrer Flügeltanks zwingt die Avro Vulcan B.2 vorübergehend an den Boden. Noch für 2013 geplante Airshow-Auftritte musste der Vulcan to the Sky Trust (VTST) jetzt absagen.

Das Leck im Tank Nr. 5 des rechten Flügels wurde im Rahmen einer Routinekontrolle am Heimatplatz der Vulcan, dem Robin Hood Airport bei Doncaster, am 1. September entdeckt. Der Tank wurde ausgebaut und zu einem Spezialbetrieb in Portsmouth gebracht. Dort stellte sich heraus, das der über 30 Jahre alte Treibstoffbehälter nicht mehr reparabel ist. Ein neuer Tank muss gebaut werden. Dies wird über drei Monate dauern. Damit mussten die letzten vier für dieses Jahr noch geplanten Airshow-Auftritte der Vulcan abgesagt werden. Die bedeutet auch einen empfindlichen finanziellen Verlust für den VTST. Eigentlich war das Jahr 2013 für die Vulcan bisher gut verlaufen. Bis Ende August hatte der Delta-Bomber ohne technische Probleme an 26 Airshows teilgenommen.



Weitere interessante Inhalte
Flying Heritage & Combat Armor Museum Paul G. Allen stirbt im Alter von 65 Jahren

16.10.2018 - Paul G. Allen, Microsoft-Mitbegründer und Gründer des weltweit einmaligen Flying Heritage & Combat Armor Museum ist im alter von 65 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. … weiter

Auf und ab Lockheed XP-58 - Schwerer Jäger mit verschiedenen Rollen

16.10.2018 - Lockheed versuchte, das erfolgreiche Konzept der P-38 Lightning weiter zu entwickeln. So entstand unter anderem die XP-58 Chain Lightning, die größer und leistungsfähiger war als das Ausgangsmuster. … weiter

Zweiter Sieger Bell YAH-63

15.10.2018 - Im Wettbewerb für einen neuen Kampfhubschrauber der US Army hatte sich die Bell YAH-63 zunächst zwar gegen Konkurrenten von Boeing-Vertol, Lockheed und Sikorsky durchgesetzt, unterlag im späteren … weiter

Transportflugzeug Curtiss C-46 Commando – großer Bruder der DC-3

15.10.2018 - Die robuste Curtiss Commando war im Zweiten Weltkrieg der stärkste zweimotorige Transporter der USA, der bei der Zuladung und den Höhenleistungen sogar die Douglas DC-3 beziehungsweise C-47 schlug. … weiter

Fotodokumente Japans Angstgegner - American Volunteer Group „Flying Tigers“

15.10.2018 - Ausgerüstet mit anfangs nur 99 Curtiss P-40 Tomahawk, stärkten die „Flying Tigers“ 1941/42 China im Kampf gegen Japan den Rücken. … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe