06.02.2018
Klassiker der Luftfahrt

D-Day SquadronPer Großformation in die Normandie

Am 5. Februar 2018 hat die amerikanische Tunison Foundation, ein Betreiber historischer Flugzeuge, den offiziellen Start der D-Day Squadron verkündet. Die Gruppe von Enthusiasten wird 2019 eine ganze Gruppe von DC-3 anführen, die aus den USA in die Normandie kommen werden.

Douglas DC-3 D-Day-Squadron 2019

Mehre Douglas DC-3 kommen 2019 aus den USA nach Europa. Foto und Copyright: Tom Demerly  

 

 

„Wir möchten der „Greatest Generation“ danken und ihnen gedenken. Den Männern und Frauen, die während des Zweiten Weltkriegs kämpften und dabei oft das größte Opfer brachten.“ sagt Moreno Aguiari, der D-Day-Squadron-Projektleiter.  Die „Placid Lassie“ der Tunison Foundation, die die Squadron ins Leben gerufen hat, wird 2019 eine große Gruppe historischer Douglas DC-3 anführen die gemeinsam aus den USA in Normandie fliegen. Ebenfalls in der Formation fliegend sind die „Tico Belle“ des Vailiant Air Command Warbird Museums und die kürzlich fertiggestellte „That´s all Brother“ der Commemorative Air Force.

 

Daks over Normandy

 

Grund für die lange Reise über den Atlantik ist der 75. Jahrestag der Invasion der Alliierten auf dem europäischen Festland. Der D-Day. 2019 werden am 5. Juni bisher rund 30 Douglas DC-3 aus England auf den französischen Flughafen Caen Carpiquet fliegen. An diesem und den folgenden Tagen werden mehrere Flüge stattfinden bei denen Fallschirmspringer aus den historischen Maschinen abspringen werden. Natürlich stilecht in den korrekten Uniformen. Die aus den USA angereisten Maschinen sind dabei dann Teil des Daks over Normandy Events. Nach 2014 ist es die zweite DoN Veranstaltung die in England und Frankreich organisiert wird. Klassiker der Luftfahrt wird in Kürze über die Pläne der Organisatoren berichten.

 



Weitere interessante Inhalte
US-Jagdbomber Douglas A-1 Skyraider

10.10.2018 - Erst verloren und nach einem holprigen Start doch alles gewonnen, so kann man die Geschichte der Douglas A-1 Skyraider in aller Kürze zusammenfassen. … weiter

Fotodokumente Forschungsflugzeuge der NACA und NASA

09.10.2018 - Die amerikanische NASA, die 1958 aus dem National Advisory Committee on Aeronautics (NACA) hervorging, ist einer der größten Wegbereiter für die Luft- und Raumfahrt. … weiter

Fotodokumente Historische Sicherheitskarten

19.09.2018 - Umfragen bei Fluggesellschaften haben ergeben, dass sich tatsächlich die meisten Passagiere an oben stehende Aufforderung halten und die an jedem Platz befindlichen Sicherheitskarten nicht mit sich … weiter

Fotodokumente Aufbaujahre – Flugzeuge der jungen Bundesluftwaffe

13.09.2018 - Im September 1956 erhielt die Luftwaffe ihre ersten Flugzeuge: eine Lockheed T-33A, eine Harvard Mk. IV und eine Piper L-18. Die Schul- und Trainingsflugzeuge standen am Anfang der aufregenden … weiter

Wegbereiter der elektronischen Kampfführung Douglas B-66 Destroyer

12.09.2018 - Unter Zeitdruck arbeitete Douglas das für die US Navy bestimmte schwere Trägerflugzeug AD3 zur B-66 um. Seine eigentliche Rolle fand der atomwaffenfähige leichte Bomber in der Aufklärung und Störung … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe