14.04.2015
Klassiker der Luftfahrt

Airbus TraditionspflegeAeroscopia zeigt Bf 109 G-2

Das von Airbus in Toulouse eröffnete Aeroscopia zeigt jetzt auch eine Messerschmitt Bf 109 G-2. Der Jäger wurde einst in der Lehrwerkstatt von MBB in Augsburg restauriert.

Bf 109 G-2

Die Messerschmitt Bf 109 G-2 präsentiert Airbus im Aeroscopia in einer neutralen silbernen Lackierung. Foto und Copyright: Steinke  

 

Mit ihrer silbernen Lackierung stellen die Austellungsmacher des Aeroscopia die Rolle der Messerschmitt Bf 109 G-2 als zu ihrer Zeit fortschrittliches Flugzeug in den Mittelpunkt. Bei dem gezeigten Exemplar handelt es sich um eine ursprünglich bei Hispano Aviacion 1948 in Lizenz gebaute HA 1109 K-1L mit der Baunummer 54.

Zehn Jahre flog sie als C.4 K-21 bei der spanischen Luftwaffe. Nach einem Startunfall am 26. Mai 1958 in Sevilla wurde der ohnehin veraltete Jäger ausgemustert und landete als Kinderattraktion auf einem Spielplatz. Von dort wurde er 1968 von einer Filmgesellschaft geholt, um, optisch wieder hergerichtet, als Kulisse für den Film "Luftschlacht um England" zu dienen. Danach restaurierte Hispano das Flugzeug und gab es nach Deutschland. Jahrelang stand die HA 1109 vor der Messerschmitt-Hauptverwaltung, später dann beim Fliegenden Museum Museum in Augsburg.

 Zur Bf 109 G-2 wurde das Flugzeug im Rahmen einer erneuten grundlegenden Restaurierung in den 90er Jahren in der MBB-Lehrwerkstatt in Augsburg gemacht. Dabei erhielt es auch einen DB605. Danach war Bf 109 G-2 unter anderem in der Flugwerft Schleißheim und bei der DASA ausgestellt. Im Aeroscopia dürfte der Jäger nun seinen endgültigen Platz gefunden haben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Variante Messerschmitt Bf 109 E

14.11.2017 - Rund 35 000 Messerschmitt Bf 109 aller Bauarten wurden produziert. Die Variante Messerschmitt Bf 109 E war die erste Ausführung der Bf 109, die nicht nur in großem Umfang an die Jagdeinheiten der … weiter

Mach-2-Mekka Auto & Technik Museum Sinsheim

13.11.2017 - Besonders Freunde von Verkehrsflugzeugen kommen in Sinsheim auf ihre Kosten. Die Sammlung mit ihren Überschall-Stars Concorde und Tu-144 ist nicht nur in Deutschland einzigartig. … weiter

RAF Museum Cosford Seltene RAF Maschinen zugänglich

27.10.2017 - Zwischen dem 13. und 18. November veranstaltet das RAF-Museum in Cosford eine "Woche der offenen Tür" in seiner Restaurierungs-Werkstatt. Interessierte bekommen dort Einblick in die Arbeiten an … weiter

Deutscher Jäger Flugfähige Messerschmitt Bf 109

23.10.2017 - Einst wurden über 33 000 Bf 109 gebaut, doch heute gehört der legendäre Jäger der Luftwaffe zu den wahren Raritäten am Himmel. Selbst wenn man die spanischen Lizenzbauten mit Merlin-Motor … weiter

Annäherung an eine Legende Messerschmitt Bf 109 – So fliegt die 109

12.10.2017 - Was ist dran an den Mythen um das Fliegen des berühmten Messerschmitt-Jägers? Im Jahr 2005 ging der aerokurier dieser Frage nach und ließ sich von Walter Eichhorn in die fliegerischen Geheimnisse der … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44