09.05.2014
Klassiker der Luftfahrt

Cornwall Flying Club Fly-in1936er Aeronca C3 als Stargast

Alljährlich veranstaltet der Cornwall Flying Club zum Saisonauftakt ein Fly-in mit vielen Oldtimern am Flugplatz Bodmin. Als besonderer Gast flog diesmal eine bald 80 Jahre alte Aeronca C3 ein.

Aeronca C3 von 1936

Die nicht gerade elegante Aeronca C3 hatte schon eine geschlossene Kabine. Ihr Tragwerk erhielt seine Festigkeit noch durch eine Drahtverspannung. Foto und Copyright: Jones  

 

Nick Chittenden, der Besitzer der Aeronca C3 hatte nur einen kurzen Weg zum Fly-in. Er hat sie am unweit von Bodmin gelegenen Flugplatz Newquay stationiert, an dem auch die Air Atlantique mit ihren historischen Flugzeugen beheimatet ist. Sein zweisitziger Oldtimer wurde bereits 1936 gebaut. Schon vor dem Zweiten Weltkrieg kam das Flugzeug nach England. Seitdem hat sie drei Grundüberholungen hinter sich und präsentiert sich heute noch in einem tollen Zustand.

Den Antrieb dieses seltenen Klassikers besort ein Jap J99. Der Zweizylinder-Boxermotor mit 40 PS Leistung ist ein englischer Lizenzbau des Aeronca E-113 und wurde seinerzeit von der J. A. Prestwich Ltd. gefertigt. Dieser Motortyp diente einer ganzen Reihe englischer Leichtflugzeuge als Antrieb. Mit ihm erreicht die Aeronca C3 immerhin knapp 150 km/h Höchstgeschwindigkeit.



Weitere interessante Inhalte
Vom Langstreckenaufklärer zum Verkehrsflugzeug Republic XF-12 Rainbow

23.10.2017 - Die XF-12 von Republic war eines der aerodynamisch ausgefeiltesten Flugzeuge der Propellerära. Sie wurde während des Zweiten Weltkriegs als viermotoriger Aufklärer konzipiert, doch flog sie erst nach … weiter

Deutscher Jäger Flugfähige Messerschmitt Bf 109

23.10.2017 - Einst wurden über 33 000 Bf 109 gebaut, doch heute gehört der legendäre Jäger der Luftwaffe zu den wahren Raritäten am Himmel. Selbst wenn man die spanischen Lizenzbauten mit Merlin-Motor … weiter

Umfangreiche Sammlung in der Touristenregion Dänemarks Flymuseum

20.10.2017 - Auf über 7000 Quadratmetern zeigt das „fliegende“ Museum am Flugplatz Stauning 50 dänische und ausländische Flugzeuge. Unter den Exponaten sind Stücke aus dänischer Fertigung wie die KZ I, von der es … weiter

Der erste V-Bomber der Royal Air Force Vickers Valiant: Der Vorreiter

19.10.2017 - Als erster Vertreter der berühmten britischen V-Bomber steht die Vickers Valiant noch heute im Schatten ihrer spektakulären Brüder Victor und Vulcan. Dabei vollbrachte das Vickers-Produkt viele … weiter

Legendäre Wüstenflotte Pima Air & Space Museum

19.10.2017 - Mit über 300 Flugzeugen und Hubschraubern ist das Pima Air & Space Museum in Tucson, Arizona, eines der größten Luftfahrtmuseen der Welt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44