05.09.2014
Klassiker der Luftfahrt

Erster Auftritt seit zwei JahrenÄlteste flugfähige Hawker Hunter

Die älteste noch fliegende Hawker Hunter hatte kürzlich beim Air Day der RNAS Yeovilton nach langer Pause wieder einen öffentlich Auftritt.

Hawker Hunter PR II

Die älteste noch flugfähige Hawker Hunter wurde 1955 gebaut. Foto und Copyright: Billinge  

 

Für die Hawker Hunter PR II war der Air Day in Yeovilton ihr erster Auftritt seit zwei Jahren. Die Jet wurde 1955 zunächst als F Mk. 4 gebaut. Unter anderem war diese Hunter früher kurzzeitig in Deutschland stationiert,  beim RAF 14(F) Sqn. in Oldenburg. Nach ihrer Ausmusterung aus dem aktiven Dienst diente sie der Technikerschulung. Seit 1996 ist sie in Privathand und wurde wieder flugtüchtig gemacht.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtmuseum Jet Age Museum in Gloucestershire

13.12.2017 - Seit der offiziellen Eröffnung am 10. Mai 2014 wächst das Jet Age Museum (JAM) am britischen Gloucestershire Airport stetig. Der Name Gloster, Kurzform für Gloucestershire, steht für viele bekannte … weiter

Britischer Allrounder Hawker Hart

30.11.2017 - Die Hawker Hart war ein rundum gelungener Doppeldecker. Obwohl sie zunächst nur als Bomber vorgesehen war, bewährte sie sich in einer Vielzahl weiterer Rollen und bildete das Ausgangsmuster für eine … weiter

Punktlandung Hawker Siddeley Harrier - Die erste Generation des Senkrechtstarters

22.11.2017 - Neben der Jak-38 erreichte der Harrier als einziges Kampfflugzeug mit Senkrechtstartfähigkeit eine nennenswerte Produktionszahl und kann inzwischen eine vier Jahrzehnte umfassende Einsatzgeschichte … weiter

Britische Meilensteine Science Museum London

13.11.2017 - Im Herzen Londons präsentiert das Science Museum eine eindrucksvolle Sammlung seltener Flugzeuge. Hier finden sich unter anderem die Vickers Vimy, mit der die erste Atlantiküberquerung gelungen ist, … weiter

Jagdflugzeug und -bomber Hawker Hurricane

08.11.2017 - Der britische Jagdeinsitzer Hawker Hurricane trug in der Luftschlacht um England die Hauptlast bei der Bekämpfung deutscher Bomber. Damit erwarb sich das Flugzeug bei den Briten, neben seiner … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg