07.07.2014
Klassiker der Luftfahrt

Älteste Klemm L 25a abgestürztSchwerer Schlag für das „Fliegende Museum“

In den Abendstunden des gestrigen Sonntags, 6. Juni 2014, ist die Klemm 25 des „Fliegenden Museums“ beim Anflug auf den Flugplatz Großenhain abgestürzt. Entgegen anderslautenden Meldungen kamen die beiden Insassen mit Prellungen und Hautabschürfungen davon.

Klemm 25 im Anflug

Die Klemm L 25a des "Fliegenden Museum", hier mit Museumschefin Biggi Koch am Steuer bei Aufnahmen zum ZDF-Film "Alleinflug", wurde jetzt bei einem Unfall scher beschädigt. Foto und Copyright: Fliegendes Museum  

 

Für das „Fliegende Museum“ ist der Unfall ein schwerer Schlag. Die Klemm L 25a aus dem Baujahr 1929 ist die älteste ihres Typs mit Salmson-Sternmotor. Sie ist das wohl wertvollste Flugzeug der von Josef Koch über Jahrzehnte aufgebauten Sammlung in Großenhain.

Klemm L 25a

Die Klemm L 25a wurde mit der Werknummer 152 im Jahr 1929 bei Klemm in Böblingen gebaut, flog zeitweise in England und wurde später top restauriert. Foto und Copyright: Fliegendes Museum  

 

Erleichtert ist man dort vor allem darüber, dass dem 27jährigen Piloten und seinem 16jährigen Mitflieger nichts Ernsthaftes passiert ist. Der Pilot konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen, morgen soll auch der Passagier entlassen werden.

Der Unfall passierte nach dem „Fliegenden Wochenende“, das der Verein „Fliegendes Museum“ einmal monatlich veranstaltet. Nach dem Ende der Veranstaltung waren Vereinsmitglieder noch mit Oldtimern aus der Sammlung unterwegs.

Klemm L 25a des "Fliegenden Museums"

Die Klemm L 25a des "Fliegen Museums" bei einer Landung. Ob sie nach dem Unfall wieder repariert werden kann, ist derzeit noch offen. Foto und Copyright: Fliegendes Museum  

 

Als die Klemm L 25a in den Queranflug zur RWY 11 eindrehte, geriet sie offenbar in einen überzogenen Flugzustand und prallte auf den Boden. Wie es zu dem Strömungsabriss kommen konnte, ist noch unklar. Am Platz herrschte zum Unfallzeitpunkt leichter Wind aus 130 Grad. Nicht ganz auszuschließen ist, dass eine Böe, möglicherweise ausgelöst durch eine thermische Ablösung, mitursächlich war.

Ob die schwer beschädigte Klemm L 25a wieder aufgebaut werden kann, wird sich erst nach einer sorgfältigen Bestandsaufnahme herausstellen.

Vor einem Millionenpublikum flog sie zuletzt in dem Fernsehfilm „Alleinflug“ über das Leben von Elly Beinhorn. Damals flog Museumschefin Biggi Koch die Klemm für die Flugszenen des Films, der erst kürzlich vom ZDF ausgestrahlt wurde.



Weitere interessante Inhalte
Jagdbomber Republic F-84F Thunderstreak bei der Luftwaffe

12.12.2018 - Beim Wiederaufbau der Luftwaffe wurden nicht weniger als sechs Jagdbombergeschwader aufgestellt. Sie erhielten die Republic F-84F Thunderstreak, die zahlenmäßig zum wichtigsten Kampfjet der … weiter

Jagdflugzeug North American P-51 Mustang

12.12.2018 - 1940 startete eines der berühmtesten Jagdflugzeuge aller Zeiten zu seinem Erstflug. Die P-51 Mustang entstand innerhalb von nur knapp vier Monaten – nicht nur für die Ingenieure eine wilde Zeit. … weiter

Die Deutsche Luftfahrtsammlung Verlorene Schätze

11.12.2018 - Die 1936 eröffnete Deutsche Luftfahrtsammlung (DLS) in Berlin überdauerte nicht einmal zehn Jahre. Ihr Untergang im Bombenhagel machte sie zum Mythos. Lange verschollene Fotos erlauben noch einmal … weiter

California Dreaming Lyon Air Museum

11.12.2018 - „The Greatest Generation in aviation History“ – die großartigste Generation der Luftfahrt. So titelt das Lyon Air Museum auf seiner Website. Absolut zu Recht, denn in der klimatisierten Halle am … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

11.12.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter


Klassiker der Luftfahrt 01/2019

Klassiker der Luftfahrt
01/2019
26.11.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Oscar Bösch: Rammeinsatz mit der Fw 190
- Martin Marietta X-24: Auftriebskörper ohne Flügel
- Zerstörer: Einsatz mit der Messerschmitt Bf 110
- Spoerfliegerei: Die Übernahme des deutschen Luftsports 1933
- Würger 2.0: Jerry Yagens besondere Flug Werk 190