29.08.2016
Klassiker der Luftfahrt

Oldtimer Treffen HahnweideAbsage der "Roten 7"

Leider müssen die Veranstalter des OTT auf der Hahnweide eine weitere Absage verkraften. Nach einem Startunfall am vergangenen Freitag, bei dem die Bf 109 beschädigt wurde, hat das Flugmuseum Messerschmitt den Besuch beim OTT abgesagt.

Messerschmitt Bf 109 Rote Sieben

Die "Rote 7" kommt leider nicht zur Hahnweide. Ein Startunfall beschädigte die 109 schwer. Foto und Copyright: Karl Schwarz  

 

Absagen in letzter Minute sind immer schade, doch diese schmerzt besonders. Am vergangenen Freitag kam es in Manching zu einem Startunfall der Messerschmitt Bf 109 "Rote 7" des Flugmuseums Messerschmitt. Die Maschine kam dabei von der Bahn ab und das Fahrwerk sowie die linke Tragfläche wurden dabei beschädigt. Das bedeutet leider das Aus für die Flugsaison 2016.

Heute folgte die offizielle Bestätigung auf der Seite des OTT auf Hahnweide, dass die 109 nicht kommt. Die 262 wird jedoch wie geplant zum Überflug antreten und die Zuschauer in Staunen versetzen. Ob ein kurzfristiger Ersatz gefunden werden kann, steht derzeit noch nicht fest. 

Für alle die etwas irritiert sind, die Bronco und die Fennec welche auch in Rixheim gelistet sind, kommen trotzdem auch auf die Hahnweide. Die Bronco wird z.B. am Samstag Nachmittag kommen und über Nacht in Kirchheim/Teck bleiben. 

Ein vorläufiges Programm soll vermutlich noch heute auf der Webseite zur Verfügung stehen. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing


Weitere interessante Inhalte
Wings of Victory Fund Messerschmitt Bf 109 G-2 aus See geborgen

09.10.2018 - Zwischen dem 21. und 24. Juni 2018 hat die Expeditionsgruppe "IKAR" eine Messerschmitt Bf 109 G-2 aus dem Tulyavr See bei Murmansk geborgen. Der Jäger, mit der Werknummer 14232, gehört zum Wings of … weiter

Geheimnisvolle Versuche Messerschmitts Tests der Bf 109 mit Sternmotoren

18.09.2018 - Nur wenige sprachen davon, doch tatsächlich erprobte Messerschmitt die Bf 109 auch mit Sternmotoren. Verlässliche Dokumente zu den Programmen sind nicht eben üppig gesät. Dennoch erlauben die wenigen … weiter

Über die Sinnlosigkeit, Flugzeuge wieder aufzubauen Verschrotten statt reparieren

11.09.2018 - Aus der Zeit nach der Übernahme der Funktion des Generalluftzeugmeisters seitens Erhard Milch (zwei Tage nach Ernst Udets Selbstmord) am 19. November 1941, sind zigtausende Seiten Protokolle und … weiter

Paris Villaroche Air Legend Große Airshow bei Paris

05.09.2018 - Am 8. und 9. September 2018 gibt es einen guten Grund, um nach Frankreich zu reisen. In Melun Villaroche, südöstlich von Paris, findet die große Air Legend Airshow statt. Mit dabei die Patrouille de … weiter

Hochleistungs-Kampfflugzeug EWR VJ 101 – Alle Varianten

30.08.2018 - Im Februar 1959 schlossen sich die Firmen Bölkow, Heinkel und Messerschmitt zur Arbeitsgemeinschaft Entwicklungsring Süd GmbH zusammen, um gemeinsam ein Hochleistungs-Kampfflugzeug mit … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe