26.03.2015
Klassiker der Luftfahrt

3. Luftfahrt- und Oldtimerfestival in EutingenMobile Legenden 2015

Die „Mobilen Legenden“ gehen am 14. Juni in die dritte Runde. Die Veranstaltung – eine Kombination aus Flieger- und Oldtimertreffen – hatte bei den beiden ersten Ausgaben tausende Besucher an den Flugplatz Eutingen gelockt.

Mobile Legenden T-6

Bei den "Mobilen Legenden 2015" werden wieder viele Oldtimer wie diese North American T-6 erwartet. Foto und Copyright: MPS  

 

Spannende Flugvorführungen in Motor- und Segelkunst sowie faszinierende Oldtimer-Verbandsflüge über dem schwäbischen Flugplatz sollen die Besucher begeistern.

Oldtimer

Automobile Oldtimer nehmen bei dem Luftfahrt- und Oldtimerfestival großen Raum ein. Foto und Copyright: MPS  

 

Alle Piloten von Oldtimer-Fluggeräten sind zu einem Fly-In eingeladen. Auf sie warten attraktive Prämien für den weitesten Anflug, das älteste Flugzeug und die beste Bauqualität. Die Piloten zeitgenössischer Flugzeuge sind ebenso willkommen und können mit bis zu zwei Tonnen Masse, mit formloser vorheriger Anmeldung bis zu 5,7 Tonnen, ohne Landegebühr einfliegen. Dasselbe gilt für Motorsegler und Ultraleichtflugzeuge.

Kamen im ersten Jahr auf Anhieb rund 2000 historische Fahrzeuge zu den „Mobilen Legenden“, so waren es bei der zweiten Auflage im vergangenen Sommer bereits 3000 nostalgische Schönheiten und Raritäten, die sich auf dem Flugplatz in Eutingen tummelten – Pkw, Lkw, Traktoren und Landmaschinen, Busse, Unimog, Motor- und Fahrräder. Genau diese Vielfalt an Oldtimern zu Land und in der Luft verleiht den „Mobilen Legenden“ ihren Reiz.



Weitere interessante Inhalte
Hansa-Brandenburg C1 Ein Schmetterling für Ernst Piëch

21.09.2018 - Es begann mit dem Kauf eines alten Flugmotors – Und endete mit dem Nachbau eines ganzen flugzeugs. Die Geschichte hinter dem Motor und welche Rolle Ferdinand Porsche dabei spielte. … weiter

Gabelschwanzteufel Lockheed P-38 Lightning

21.09.2018 - Von den 10 037 gebauten Lockheed P-38 Lightning hat nur ein halbes Dutzend bis heute flugfähig überlebt. Dabei wurden kurz nach dem Krieg flugfähige P-38 schon für unter 1500 Dollar verkauft. … weiter

Dornier Museum Friedrichshafen Landshut-Projektteam nimmt Arbeit auf

20.09.2018 - Die beiden ersten Mitarbeiter des Projektteams, das in den kommenden Jahren für die Erstellung und Umsetzung der Ausstellung rund um die „Landshut“ verantwortlich sein wird, haben am 18. September … weiter

Supermarine Spitfire Flug um die Welt mit der "Silver Spitfire"

20.09.2018 - Im kommenden Sommer wird eine sorgfältig restaurierte Spitfire in einem einzigartigen Silberchrom-Look in London zu einer Weltumrundung starten. Dabei wird der 1943 gebaute Jäger in mehreren Monaten … weiter

Mauerbrecher Bell X-1: Mit Raketenkraft durch die Schallmauer

20.09.2018 - Das Raketenflugzeug Bell X-l, ausschließlich auf theoretischer Grundlage entwickelt, zerstörte den Mythos von der für Flugzeuge "unpassierbaren" Schallmauer. Zugleich begründete sie die bis heute … weiter


Klassiker der Luftfahrt 07/2018

Klassiker der Luftfahrt
07/2018
27.08.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Cessna 145: Die älteste Cessna Europas
- Deutsche Flugzeug-Werke: Die überschweren Bomber
- Erster Turboprop: Vickers Viscount
- CIA gegen Doppeldecker
- Alleskönner Aichi B7A