17.06.2010
Klassiker der Luftfahrt

Finnen wollen historische DC-2 restaurieren

Das älteste Transportflugzeug der finnischen Luftwaffe, eine Douglas DC-2, soll nach jahrzehntelanger Verwahrlosung bis etwa 2012 restauriert werden.

Die sogenannte Hanssin-Jukka ist seit rund dreißig Jahren abgestellt. Davon hatte sie zwanzig Jahre als Café gedient, wobei Schäden am Rumpf auftraten. Nach Angaben der finnischen Webseite YLE sei jetzt beschlossen worden, das Flugzeug wieder als Ausstellungsstück herzustellen.

Beteiligt seien die Luftwaffenakademie Finnlands und der Förderverein des finnischen Luftfahrtmuseums. Neun Restauratoren wollten das Vorhaben in etwa eineinhalb Jahren bewältigen. Man suche jetzt noch originale DC-2-Teile, einschließlich der Inneneinrichtung. Die als Passagierflugzeug gebaute DC-2 sei im finnischen Winterkrieg 1940 beschafft worden und als Transporter und Aufklärer genutzt worden.




Klassiker der Luftfahrt 05/2018

Klassiker der Luftfahrt
05/2018
28.05.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing C-97: Der letzte Stratofreighter ist zurück
- Heinz Piper: Der fliegende Postbote
- Fieseler Fi 167: Einsatz auf der "Graf Zeppelin"
- Museum auf Java
- ETF-51D: Mustang im Pazifik