27.05.2009
Klassiker der Luftfahrt

Festakt in Berlin 100 Jahre ILAFestakt in Berlin zum Jubiläum 100 Jahre ILA

Mit einem Festakt am Palais unter dem Funkturm in Berlin feiern die Veranstalter der ILA das Jubiläum 100 Jahre ILA.

In Berlin fand heute ein Festakt zum Jubiläum "100 Jahre ILA" statt. Die Organisatoren der Messe, der BDLI (Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie) und die Messe Berlin, haben zu diesem Festakt in das Palais unter dem Funkturm eingeladen. "In ihrer gesamten Geschichte spiegelt die ILA die faszinierende und facettenreiche Entwicklung der Luft- und Raumfahrt wider. Sie ist gleichermaßen internationale Leistungsschau und Schaufenster einer lebendigen Tradition und spannenden Zukunft", schrieben Dr. Thomas Enders, Präsident des BDLI, und Raimund Hosch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin, in ihrer Einladung.

Der Festakt, bei dem der Koordinator der Bundesregierung für die Luft- und Raumfahrt, Peter Hintze, kurzfristig in Vertretung für den Bundesminister für Wirtschaft, Dr. Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg, die Festrede hielt, fand auf historischem Boden statt: Nachdem 1909 die erste ILA noch in Frankfurt am Main als "Internationale Luftschiffahrt-Ausstellung" abgehalten wurde, fand sie 1912 als Allgemeine Luftfahrt-Ausstellung (ALA) erstmalig in Berlin statt. 

Klassiker der Luftfahrt hat das Jubiläum 100 Jahre ILA mit einer Fotogalerie gewürdigt, die in der Ausgabe 3/2009 erschienen ist.

Die nächste ILA findet 2010 statt und zwar vom 8. bis zum 13. Juni.

Mehr zum Thema:
VKT
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox



Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg