11.11.2009
Klassiker der Luftfahrt

Erste amerikanische Flugwerk-FW 190 fliegtErste amerikanische Flug Werk-FW 190 fliegt

In Baton Rouge in Florida, USA, begann die erste amerikanische FW 190 einer deutschen Nachbauserie der Flug Werk GmbH aus Gammelsdorf Triebwerkstestläufe und startete zum Erstflug.

"Wir sind stolz Ihnen den ersten Triebwerkslauf einer FW 190, die in den USA zusammengesetzt wurde, mitteilen zu dürfen", teilte Claus Colling von der Flug Werk GmbH gestern mit. Fotos zeigen die für den Kunden Don Hanson gebaute FW 190 mit der Bordnummer "rote Eins" mit laufendem Triebwerk. Laut Claus Colling habe das Flugzeug am 21. September zum ersten Mal sein Triebwerk angelassen. Kurz danach sei die FW 190 bereits für mehrere Platzrunden in der Luft gewesen.

Die FW 190 A8/N ist ein originalgetreuer Nachbau der Focke-Wulf Fw 190 aus dem Zweiten Weltkrieg. Laut aktuellen Angaben von Flug Werk ist noch ein einzelnes Flugzeug der A8/N-Nachbauserie für Kunden verfügbar.

 

 

Mehr zum Thema:
SST
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox



Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg