04.03.2016
Erschienen in: 03/ 2016 Klassiker der Luftfahrt

Download E-KioskBlohm & Voss BV 246 Gleitbombe

In Eigeninitiative entstand 1943 bei Blohm & Voss eine Ferngleitbombe, die als billigere Alternative zur V-1 eingesetzt werden sollte. Durch das Reichsluftfahrtministerium (RLM) nachträglich adoptiert, zeigte die Erprobung die technischen Grenzen des Konzepts auf. Daneben verzögerte die Hü-und-Hott-Taktik des RLM einen scharfen Einsatz.

kl 03-2016 Gleitbombe BV 246-teaserbild

Mit einem Bombenwagen LWC 1000 wird eine frühe BV 246 mit Kreuzleitwerk zum Startplatz geschleppt. Foto und Copyright: DEHLA  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 03/2016

Ausgabe: 03/2016




Klassiker der Luftfahrt 2/2019

Klassiker der Luftfahrt
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Boeing B-52: Spektakulärer Absturz
- Tempest: Hawkers letzter Sturm
- Biscarosse: Wiege der Wasserflugzeuge
- He 111 auf Abwegen: Notlandung auf Herdla
- Bell 47G Der Whirlybird begeistert