14.02.2014
Klassiker der Luftfahrt

„In 80 Jahren um die Welt“South African Airways feiert Jubiläum

Unter dem Motto „In 80 Jahren um die Welt“ feiert South African Airways (SAA) ihre Gründung vor 80 Jahren. Schon bald machte die Fluggesellschaft durch ihre Langstreckenrouten von Südafrika nach Europa von sich reden.

Die Geschichte der heute größten afrikanischen Airline begann im Febrauar 1934, als die südafrikanische Regierung die Union Airways übernahm und daraus die SAA formte. Zu ihren ersten Flugzeugen zählte die Junkers Ju 52. Legendär wurde die „Springbok-Route“, auf der die SAA in den 40er Jahren mit viermotorigen Avro York Johannesburg mit Bournemouth in England verband. Ein Springbock zierte denn auch 63 Jahre lang das Logo der Airline.

Nach dem Krieg baute die SAA ihr Langstreckennetz aus. Die Lockheed Constellation wurde in die Flotte integriert und zwischen Südafrika und Europa eingesetzt. Im Jahr 1957 nahm SAA mit einer Douglas DC-7B Flüge ins australische Perth auf und 1969 kamen noch Rio de Janeiro mit Anschluss nach New York mit Boeing 707 zu den Flugzielen hinzu. Heute, 80 Jahre nach ihrer Gründung, zählt sich die SAA mit einer modernen Flotte selbst zu den führenden Langstrecken-Airlines weltweit.



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Von der 367-80 zur Boeing 707

14.09.2018 - Die Boeing 707 war nicht der erste Passagierjet, der erfolgreichste seiner Zeit aber allemal. Dabei startete das Projekt als Entwurf eines militärischen Tankers, denn die Strahltriebwerke waren laut, … weiter

Fotodokumente Vom Entwurf zum Produkt – Flugzeuge im Vergleich

23.08.2018 - Möglichst spektakulär wollen die Illustrationen die neuen Projekte ihrer Firmen darstellen. Oft unterscheiden sich die Bilder dann deutlich vom fertigen Produkt, weil die Detailkonstruktion andere … weiter

Jäger und Bomber Top 10: Die meistgebauten US-Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs

15.11.2018 - Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor rüsteten die US-Luftstreitkräfte mit enormer Kraftanstrengung auf. Welches die meistgebauten Kampfflugzeuge der USA im Zweiten Weltkrieg waren verrät … weiter

Niederlage gegen Europa US-Überschallverkehrsflugzeuge

14.11.2018 - Vor 50 Jahren scheiterte das prestigeträchtige SST-Projekt der USA, das eigentlich die Concorde und die Tupolew Tu-144 übertreffen und eine neue Ära im Luftverkehr einläuten sollte. … weiter

Vom Bomber zum Passagierflugzeug Boeing 377 Stratocruiser

17.10.2018 - Nach dem Zweiten Weltkrieg kam wieder Bewegung in die Entwicklung von Passagierflugzeugen, und Boeing konnte dabei aus seinen Erfahrungen mit Langstreckenbombern schöpfen. So entstand die 377 … weiter


Klassiker der Luftfahrt 08/2018

Klassiker der Luftfahrt
08/2018
08.10.2018

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Mit den Bullen nach Duxford
- Jagszweisitzer Junkers J 48
- Museum Villingen-Schwenningen
- Erster Weltkrieg: Kampfzweisitzer aus Hannover
- Luftwaffe 1939: Die große Stuka-Katastrophe