26.05.2014
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 22/2014Sud-Ouest SO 6021

Die SO 6021 Espadon aus dem Jahr 1950 war als einer der ersten französischen Strahljäger konzipiert. Sie blieb aber ein Einzelstück.

BdW SO 6021

Die SO 6021 Espadon war einer der ersten Versuche Frankreichs auf dem Weg zu einem eigenen Strahljäger. Foto: KL-Dokumentation  

 

In den späten 40er und frühen 50er Jahre arbeiteten französische Ingenieure fieberhaft an der Entwicklung eines eigenen Strahljägers. Die SO 6021 Espadon (Schwertfisch) auf unserem Bild der Woche ist die direkte Nachfolgerin der SO 6020, dem ersten rein französischen Jet. Mit der SO 6021 versuchte SNASCO die Defizite ihrer Vorgängerin zu beseitigen. Sie besaß zwar das gleiche Rolls-Royce Nene, war aber um über 600 kg leichter. Ihr Flügel war vergrößert worden, ebenso das Leitwerk.

Der Erstflug fand am 3. September 1950 statt. Die Flugtests ergaben, dass die Verbesserungen der SO 6021 gegenüber der SO 6021 nicht so durchschlagend wie erhofft waren. Vor allem die strömungstechnisch ungünstig angeordneten Lufteinlässe für die Nene-Turbine blieben ein Problem. So erreichte die Espadon im Stechflug zwar Mach 0.96, aber schon bei Mach 0.75 setzte starkes Schütteln ein. Da die Probleme doch erheblich waren, wurde die weitere Entwicklung der SO 6021 abgebrochen. Das Flugzeug diente aber noch bis 1956 als Testplattform für leichte, an den Flügelspitzen montierte Turbinen im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den zweistrahligen Abfangjäger SO 9000.

Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Einstieg ins Jetzeitalter Britischer Bestseller: de Havilland Vampire

18.11.2017 - Vor mehr als 70 Jahren startete die Vampire zu ihrem Erstflug. Aufgrund ihrer Einfachheit ermöglichte sie vielen Ländern, in die Jet-Liga aufzusteigen. Mehr als 3300 Exemplare wurden gebaut. … weiter

Spion im Kalten Krieg Martin P4M Mercator

18.11.2017 - Heute fast in Vergessenheit geraten, diente in den 50er Jahren eine Handvoll Martin P4M zur elektronischen Aufklärung. Die Flugzeuge besaßen einen Mischantrieb aus Sternmotoren und Strahlturbinen. … weiter

Regionalflugzeug Fokker F.27 Friendship

18.11.2017 - Vor über 60 Jahren startete die Fokker F.27 zu ihrem Erstflug. Nach kurzer Durststrecke entwickelte sich die als Nachfolger der DC-3 entworfene Friendship zu einem der erfolgreichsten … weiter

Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – Die frühen Jahre

17.11.2017 - Viele Menschen auf der ganzen Welt haben schon mal in einer Boeing gesessen und sind mit ihr in den Urlaub geflogen. In diesem Jahr feiert der Flugzeughersteller aus Seattle seinen 100. Geburtstag. … weiter

Die "Parasiten"-Programme der USAF Bomber mit Anhang

17.11.2017 - Aufgrund der Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg wollten die US-Luftstreitkräfte ihre neuen Langstreckenbomber nicht ohne Eskorte fliegen lassen. Was lag da näher, als die Jäger einfach direkt an die … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44