11.08.2014
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 33/2014NATO Tactical Weapons Meet 1965

Die NATO-Luftstreitkräfte trafen sich zwischen 1962 und 1978 regelmäßig einmal im Jahr zum NATO Tactical Weapons Meet (TWM). 1965 fand die gemeinsame Übung auf der französischen Basis in Chaumont statt.

BdW 09_2010 NATO-Formation

Flugzeuge der NATO-Partner beim Tactical Weapons Meet (TWM) 1965 im Formationsflug über der Champagne. Foto: Klassiker der Luftfahrt  

 

Zum Abschluss des Treffens starteten am 25. Juni 1965 Fighter aus allen teilnehmenden Nationen zu einem Formationsflug. Angeführt von einer F-105 Thunderchief der United States Air Force flog die Formation von Chaumont aus über Nordfrankreich und Belgien, bevor sie nach Chaumont zurückkehrte. In der Formation flog eine Gloster Javelin der Royal Air Force, eine F-104G der 311 Sq. der niederlänischen Luftstreitkräfte (Kennzeichen D-8060), eine F-104 der No. 10 Wing der belgischen Streitkräfte (Kennzeichen FX07), eine CF-104 der 1st Air Division, 3rd Wing, der Royal Canadian Air Force aus Zweibrücken, eine F-104G des Jagdbombergeschwaders 31 "Boelcke" (Kennzeichen DA-243) sowie eine Mirage IIIE des gastgebenden Verbandes, des Geschwaders "Cigognes" (Storchengeschwader), der französischen Armée de l'Air.

Die Kanadier gewannen beim TWM in Chaumont den Preis als beste teilnehmende Nation. Bemerkenswert ist an dem Treffen 1965, dass der Luftwaffenpilot Leutnat Kmonitzek den zweiten Platz im Wettbewerb "Angriff mit Nuklearwaffen" belegte.



Weitere interessante Inhalte
Der erste V-Bomber der Royal Air Force Vickers Valiant: Der Vorreiter

19.10.2017 - Als erster Vertreter der berühmten britischen V-Bomber steht die Vickers Valiant noch heute im Schatten ihrer spektakulären Brüder Victor und Vulcan. Dabei vollbrachte das Vickers-Produkt viele … weiter

Fotodokumente Flugzeuge der NASA und der US Air Force im Rausch der Geschwindigkeit

18.10.2017 - Unsere Galerie zeigt Flugzeuge aus einer Zeit, als sich die NASA beziehungsweise deren Vorgängerorganisation NACA (National Advisory Committee for Aeronautics) und die US Air Force im Rausch der … weiter

Fotodokumente Die Wracks der Luftwaffe in Österreich

18.10.2017 - Die beiden österreichischen Luftwaffenflugplätze Wien-Schwechat und Klagenfurt wurden während des Zweiten Weltkriegs intensiv von der deutschen Luftwaffe genutzt. Bei Kriegsende kehrte Ruhe ein, und … weiter

Museum Hendon Das Museum der Royal Air Force in London

16.10.2017 - Das Royal Air Force Museum gilt als eine der bedeutendsten Luftfahrtsammlungen der Welt: Rund 100 Flugzeuge und Hubschrauber sind in Hendon zu sehen. Ehrgeizige Expansionspläne könnten den Ruf noch … weiter

Pionier der Geschäftsreise Lockheed CL-329 JetStar: Einer der ersten Business-Jets

16.10.2017 - Die Lockheed CL-329 JetStar entstand aus einer Forderung der US Air Force nach einem strahlgetriebenen Verbindungsflugzeug. Doch die erhofften militärischen Aufträge blieben aus. Das Flugzeugmuster … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44