24.09.2012
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 2012/39: Boeing B-29 SuperfortressBild der Woche: Boeing B-29 Superfortress

Sie war der größte und leistungsfähigste Bomber im Zweiten Weltkrieg. Auf dem pazifischen Kriegsschauplatz wurde die „Superfestung“ zur entscheidenden Waffe.

Boeing B-29 Superfortress

Die gewaltige Boeing B-29 Superfortress sprengte bei ihrem Erscheinen alle bis dahin geltenden Dimensionen der Langstreckenbomber. Foto: KL-Dokumentation  

 

Die B-29 Superfortress trug ihren Namen zu Recht. Mit bis zu zwölf ferngesteuerten MGs und einer 20-mm-Kanone war der strategische Langstreckenbomber nur schwer nur schwer anzugreifen. Mit 9000 kg Bomben an Bord betrug seine Reichweite 6000 Kilometer bei einer Reisegeschwindigkeit von 370 km/h. Als Höchstgeschwindigkeit erreichte die Superfortress 575 km/h. Der Prototyp XB-29 flog erstmals am 21. September 1942. Zum ersten Mal eingesetzt wurde die B-29 jedoch erst am 5. Juni 1944 bei einem Angriff auf Bangkok. Zehn Tage später begannen Superfortress mit den Flächenbombardements auf der japanischen Hauptinsel. Die B-29 „Enola Gay“ warf am 6. August 1945 die erste Atombombe über Hiroshima ab. Drei Tage folgte der Abwurf der zweiten Atombombe über Nagasaki durch die Besatzung der B-29 „Bock´s Cat“.

Bis zum Kriegsende wurden über 2500 B-29 Superfortress gebaut. Noch im Koreakrieg flogen einige Exemplare als Aufklärer und Tanker. Als einziges Exemplar fliegt heute noch die „FIFI“ der Commemorative Air Force (CAF) aus Texas.

Ein Röntgenbild in der aktuellen Ausgabe 7/2012 von Klassiker der Luftfahrt ermöglicht Ihnen einen einzigartigen Blick auf die Technik unter der Blechhaut der B-29 Superfortress. Das Heft erhalten Sie jetzt bei ihrem Zeitschriftenhändler.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
hm
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – Die frühen Jahre

17.11.2017 - Viele Menschen auf der ganzen Welt haben schon mal in einer Boeing gesessen und sind mit ihr in den Urlaub geflogen. In diesem Jahr feiert der Flugzeughersteller aus Seattle seinen 100. Geburtstag. … weiter

Dreistrahler-Erfolg Boeing 727: Vom Bestseller zum Exoten

15.11.2017 - Vor mehr als 50 Jahren startete die Boeing 727 zu ihrem Erstflug. Mit 1832 gebauten Exemplaren war sie damals der erfolgreichste Airliner aller Zeiten. Heute ist sie nur noch selten auf den Flughäfen … weiter

Boeing C-97 Stratocruiser Rückkehr des "Engels"

10.11.2017 - Seit 15 Jahren stand der "Angel of Deliverance" auf dem geschlossen Flughafen Floyd Bennett Field bei New York. Die Boeing C-97G Stratocruiser ist nun, am 7. November, nach Abschluss der Restaurierung … weiter

Stratoliner Boeing 307

10.11.2017 - Trotz seiner Eleganz geriet der Stratoliner seit dem Zweiten Weltkrieg in Vergessenheit. Erst das spektakuläre Restaurierungsprojekt einer Gruppe von Boeing-Mitarbeitern für den letzten Stratoliner … weiter

Palmdale Flugzeugsammlung Joe Davies Heritage Airpark

09.11.2017 - Kaum 50 Kilometer Luftlinie von der Edwards AFB entfernt liegt der Air Force Plant 42. Auf dem seit 1940 genutzten Flugplatzgelände wurden die Space Shuttles, die TriStar und der B-1-Bomber gebaut. An … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44