01.08.2016
Klassiker der Luftfahrt

Bild der Woche KW 31/2016Airco D.H.2

Mit der Einführung der D.H.2 beim Royal Flying Corps endete im Frühjahr 1916 die Lufthoheit des Fokker-Eindeckers an der Westfront. Zum Jahresende musste sich der Doppeldecker aber bereits der nächsten deutschen Jägergeneration geschlagen geben.

Airco D.H.2

Airco D.H.2. Foto und Copyright: KL-Dokumentation  

 

Mit ihrer Druckschraube, der hölzernen Gondel und dem V-förmigen Heckausleger ähnelte die D.H.2 einer verkleinerten Version der D.H.1. Den Erstflug führte Geoffrey de Havilland im Juni 1915 persönlich durch. Für damalige Verhältnisse erreichte der einsitzige Jäger beachtliche Flugleistungen.

Im November 1915 begann bei AMC (später Airco) in Hendon die Serienfertigung, ab Februar 1916 erfolgte der Einsatz beim Royal Flying Corps in Frankreich.

Schnell erwies sich die D.H.2 als gefährlicher Gegner für die deutschen Jagdflugzeuge. Insgesamt errangen die britischen Fliegerasse mit ihr – nach britischem Standard – fast 100 Luftsiege. Wenige Monate später unterlag die D.H.2 wiederum der nächsten deutschen Jagdflugzeuggeneration, wurde aus der Nutzung genommen oder an ruhigere Frontabschnitte im Mittelmeerraum verlegt.

Mehr zum Thema:
JR
Jetzt Fan werden! Newsletter abonnieren - Kostenlos direkt in Ihre Mailbox


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – Die frühen Jahre

17.11.2017 - Viele Menschen auf der ganzen Welt haben schon mal in einer Boeing gesessen und sind mit ihr in den Urlaub geflogen. In diesem Jahr feiert der Flugzeughersteller aus Seattle seinen 100. Geburtstag. … weiter

Die "Parasiten"-Programme der USAF Bomber mit Anhang

17.11.2017 - Aufgrund der Erfahrungen im Zweiten Weltkrieg wollten die US-Luftstreitkräfte ihre neuen Langstreckenbomber nicht ohne Eskorte fliegen lassen. Was lag da näher, als die Jäger einfach direkt an die … weiter

Jagdflugzeug Grumann F6F Hellcat – Die Schützenkönigin der US Navy

17.11.2017 - Sie war weder außergewöhnlich schnell noch besonders stark bewaffnet und kam recht spät zum Einsatz. Trotzdem wurde die Grumman F6F zum erfolgreichsten Jagdflugzeug der Alliierten auf dem pazifischen … weiter

Jäger und Jagdbomber Dassault Mystère

17.11.2017 - Die Dassault Mystère („Mysterium“) war Frankreichs erstes Flugzeug, das im kontrollierten Sturzflug die Schallmauer durchbrechen konnte. … weiter

Stolz der Briten Vickers VC10

16.11.2017 - Als Gegenstück zu Boeing 707 und Douglas DC-8 trat Anfang der 60er Jahre die Vickers VC10 an. Trotz vielversprechender Leistungen konnte sich damals Europas größtes Verkehrsflugzeug nicht durchsetzen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44