Berichte: Klassiker der Luftfahrt

Transport für Kanzler und Co VFW-Fokker VFW 614 bei der Luftwaffe

Bei der Flugbereitschaft des BMVg deckte die VFW 614 die verschiedensten Aufgabenbereiche ab. Die Luftwaffe flog den Jet aus Bremen länger im regelmäßigen Einsatz als jeder andere ...

Fotodokumente Über die ALSIB zur Front

Im Zweiten Weltkrieg erhielt die Sowjetunion im Rahmen des Lend-Lease-Abkommens Tausende von Flugzeugen von den USA.

Bei den Marines erfolgreich Boeing Vertol CH-46 Sea Knight

Die CH-46 Sea Knight stand immer im Schatten der noch größeren CH-47 Chinook. Doch auch der kleinere Tandemrotor-Hubschrauber von Boeing Vertol war erfolgreich: bei den US Marines, ...

Langstreckenbomber Boeing B-29

Der schwere, schnelle, viermotorige Langstreckenbomber Boeing B-29 ermöglichte den USA gegen Ende des Zweiten Weltkriegs dank seiner enormen Reichweite und Zuladung ...

Technologie-Konzept Bells Luftkissen-Landegerät

Im Januar 1968 berichtete die FLUG REVUE über eine Entwicklung von Bell Aerosystems. Ein Luftkissen sollte Starts und Landungen unabhängig von der Beschaffenheit des Untergrunds ...

Truppentransporte, Shuttledienste und Rettungseinsätze Sikorsky S-58/H-34

Ihre eindrucksvollsten Missionen flogen Sikorsky H-34 der Heeresflieger bei der Sturmflut 1962 in Hamburg. Fast vergessen dagegen ist, dass die zivile Version der S-58 im ...

Typenbezeichnungen Warum Boeings Verkehrsflugzeuge 700er Nummern tragen

Um die Entstehung der 7-7-Typenbezeichnungen bei Boeing gibt es eine Menge Mythen, doch die meisten sind schlichtweg falsch. Dabei ist die Erklärung eigentlich ganz einfach...

Flugbericht 1969: Motorsegler Fournier RF-5 im Test

Schon seit einigen Jahren zeichnet sich ein wachsendes Interesse für den Motorsegler ab, und es war nicht allzu übertrieben, wenn man diesen Flugzeugen eine gute Zukunft voraussagte.

Schwerster Bomber der japanischen Armee Nakajima Ki-49 Donryu

Die Nakajima Ki-49 sollte die Mitsubishi Ki-21 im Arsenal der japanischen Armee ablösen. Zwar wurden über 800 Exemplare gebaut, aber die Einsatzbilanz war verheerend. Der schwere ...

Geschichte zum Anfassen EAA-Museum in Oshkosh

Vom Wright Flyer bis zum SpaceShipOne: Im EAA-Museum erwacht Luftfahrtgeschichte zum Leben. Seine offene und lebendige Atmosphäre zeichnet das Museum in Oshkosh aus.

Jagdflugzeug Brewster F2A Buffalo

Die mit vielen Mängeln behaftete Brewster F2A Buffalo blieb chancenlos, wenn sie auf starke Gegner wie die japanische Mitsubishi Zero traf. Alleine die Finnen konnten unter den ...

Aufholjagd Sud-Est Grognard

Trotz ungewöhnlicher Bauweise und vielversprechender Leistungen konnte sich die Grognard Anfang der 50er Jahre nicht durchsetzen und blieb im Prototypenstadium.

Das Sorgenkind MiG-19 – Erstes Überschallflugzeug der NVA

24 Exemplare des Zweistrahlers MiG-19 wurden 1959 von der NVA beschafft, aber wegen zahlreicher konstruktiver Mängel ging fast die Hälfte des Bestandes verloren. Fünf ...

Lautlos ins Gefecht Die WACO CG-4A war der erfolgreichste alliierte Lastensegler

Die Taktik, Lastensegler zum Transport von Luftlandetruppen einzusetzen, wendete die Luftwaffe zu Beginn des Zweiten Weltkriegs sehr erfolgreich an. Die amerikanische ...

Gegen den Trend Douglas A-4 Skyhawk

Klein und einfach statt groß und teuer: Das Konzept der Douglas A-4 ging auf. Mehr als ein halbes Jahrhundert nachdem die erste Skyhawk in Dienst gestellt wurde, befinden sich noch ...

Regionaljet aus Deutschland VFW 614

Als schneller und wirtschaftlicher Regionaljet sollte die VFW 614, das erste in der Bundesrepublik gebaute Verkehrsflugzeug, den Zubringerverkehr revolutionieren. ...

Fotodokumente Die Prototypen des Panavia Tornado

Beim Tornado arbeiteten erstmals drei europäische Länder zusammen an der Entwicklung eines Hochleistungs-Kampfflugzeugs.

Kolibri mit Jetantrieb Lockheed XV-4 Hummingbird

Die XV-4 war das erste Flugzeug der Welt, das senkrecht starten konnte, obwohl seine Masse höher als der zur Verfügung stehende Schub war. Ein ausgeklügeltes Düsensystem im ...

Mehrzweck-Seeflugzeug Blohm & Voss Ha 140

Mit der Ha 140 beteiligte sich die Blohm & Voss-Tochter Hamburger Flugzeugbau ab 1935 am Wettbewerb um ein Mehrzweck-Seeflugzeug. Der Entwurf unterlag der Heinkel He 115. Doch ...

Erster Weltkrieg Breguet 14: Landung im Feindesland

Die Navigation war im Ersten Weltkrieg alles andere als genau. Eine Staffel von sechs Breguet XIV mit amerikanischen Besatzungen sollte im Juli 1918 Eisenbahnlinien bei Metz ...

Fotodokumente Historische Airlines

Besonders in den 60er und 70er Jahren verschwand manche hoffnungsvoll gegründete Fluggesellschaft schnell wieder vom Himmel. Nicht wenige wurden von der etablierten, oft staatlich ...

Turboprop-Airliner Vickers Vanguard

Noch vor der Einführung der Viscount suchte die BEA nach einem größeren und schnelleren Nachfolger. Bei Vickers wurde sie fündig, und so entstand der letzte Turboprop-Airliner des ...

Rekord-Sprinter Experimentalflugzeug Nord 1500 Griffon

Ende der 50er Jahre war die mit einem kombinierten Turbojet-/Staustrahlantrieb ausgestattete Nord 1500 Griffon das schnellste Flugzeug in Westeuropa. Zur geplanten ...

Der leichte Bomber war das Rückgrat der Royal Air Force Bristol Blenheim

Wenn die Geschichte eines Flugzeugs unkonventionell ist, dann die der Bristol Blenheim. Sie entstand aus einem Geschäftsreiseflugzeug eines Verlegers und war nach ihrer Konversion ...

Katapultstarts Deutsche Atlantikverbindungen – schneller als die Konkurrenz

Nach dem Ersten Weltkrieg entwickelten sich die USA endgültig zur wirtschaftlichen Supermacht, und schnelle Nachrichtenverbindungen zwischen der „Alten“ und der „Neuen Welt“ waren ...

Doppeldecker Akrobaten der Lüfte - Leben wie ein Barnstormer

In den USA waren die Barnstormers nach dem Ersten Weltkrieg durch die Lande fliegende Luftakrobaten. Klassiker der Luftfahrt hat einen modernen Barnstormer in Brodhead getroffen.

Seltene Prototypen der Bundeswehr Wehrtechnische Studiensammlung Koblenz

Die Wehrtechnische Studiensammlung in Koblenz bietet eine der größten technischen Kollektionen Deutschlands und verfügt auch über seltene Fluggeräte.

Fotodokumente McDonnell Douglas F-4 Phantom II über Deutschland

Die berühmte McDonnell Douglas F-4 Phantom II war in den 60er und 70er Jahren das Standardkampfflugzeug der US Air Force und daher ab 1965 auch recht zahlreich in Deutschland ...

US-Luftfahrt Mid America Flight Museum - Aus Liebe zur Fliegerei

„For the love of Aviation.“ Mit diesem Satz beantwortet Scott Glover die Frage, weshalb er sein Mid America Flight Museum aufgebaut hat. In Mount Pleasant, Texas, finden sich ...

Frachtfliegen Die frühe Frachtluftfahrt

Am 19. August 1911 transportierte ein Harlan-Eindecker druckfrische Exemplare der „Berliner Morgenpost“ von Berlin-Johannisthal nach Frankfurt an der Oder. Dieser Flug markiert den ...

Torpedobomber Grumman TBF Avenger

Der trägergestützte Ganzmetall-Mitteldecker Grumman Avenger (Rächer) entstand ab 1939 auf Anforderung des Bureau of Aeronautics der US Navy. Er galt als Ersatz für die erst 1937 ...

Schlacht um Midway Flugzeugträger-Museum USS Midway in San Diego

Die USS „Midway“ war länger in Dienst als jeder andere Carrier und nahm am Vietnamkrieg und am Golfkrieg von 1991 teil. Sie ist der größte als Museum zugängliche Flugzeugträger der ...

Schnellste Unterschall-Airliner Convair CV 880 und 990

Convair entwarf mit der CV 880 ein sehr schnelles Verkehrsflugzeug für transkontinentale Strecken. Der Typ war jedoch nicht ausgereift, so dass der Hersteller schon Verbesserungen ...

Einsamer Prototyp Die Agusta A 101 – Truppentransporter für Italiens Militär

Italiens erster selbst entwickelter Transporthubschrauber startete 1958 vielversprechend. Doch nach dem Erstflug der dreimotorigen Agusta A 101G im Jahr 1964 zog sich das Programm ...

Start mit Schlitten, Landung auf Kufen Sud-Est SE 5000 Baroudeur: Erdkämpfer für jedes Gelände

In keinem Jahrzehnt gab es so viele ungewöhnliche Flugzeugkonstruktionen wie in den 50er Jahren. Die Idee eines Flugzeugs, das keinen Flugplatz benötigt, gewann damals immer mehr ...

Großfrachter Douglas C-133 Cargomaster

Mit der in den 1950er Jahren entwickelten C-133 waren die amerikanischen Luftstreitkräfte erstmals in der Lage, Großfracht weltweit zu transportieren. Nach der Einführung der C-5 ...

Indiens Einstieg in die Luftfahrtindustrie HAL HF-24 Marut

Deutsche Luftfahrtingenieure waren in der Nachkriegszeit gesuchte Experten. Der ehemalige Chef von Focke-Wulf verhalf Indien mit einem deutsch-indischen Team zum ersten Strahljäger ...

Fotodokumente Flugzeugträger – 1940er bis 1970er-Jahre

Flugzeugträger üben eine ganz eigene Faszination aus. An die Flugzeuge, die auf ihnen stationiert sind, wurden seit jeher besondere Anforderungen gestellt.

Über die Sinnlosigkeit, Flugzeuge wieder aufzubauen Verschrotten statt reparieren

Aus der Zeit nach der Übernahme der Funktion des Generalluftzeugmeisters seitens Erhard Milch (zwei Tage nach Ernst Udets Selbstmord) am 19. November 1941, sind zigtausende Seiten ...

Trägerflugzeug Fairey Firefly

Vor über 70 Jahren startete die Fairey Firefly zu ihrem Erstflug. Mit knapp 1700 gebauten Exemplaren sollte sie trotz der aufkommenden Jet-Konkurrenz zu einem der vielseitigsten ...

Blériot XI & Slapstick Old Rhinebeck Aerodrome: Showtime für die Oldies

Old Rhinebeck Aerodrome im Hudson Valley nördlich von New-York – so ähnlich und doch so verschieden von der berühmten britischen Sammlung in Old Warden – bietet den Fans ...

Vom Jäger zum Aufklärer Tief und schnell: Supermarine Swift

Obwohl sie viele Neuerungen für den britischen Flugzeugbau bot, blieb der Swift der große Erfolg als Jagdflugzeug verwehrt. Nur als Aufklärer konnte sie überzeugen.

Siebenzylinder für Schulflugzeuge Siemens-Sternmotoren Sh 13 und Sh 14

Im Juni 1929 präsentierte das Flugmotorenwerk Siemens & Halske AG seine beiden neuen Familienmitglieder.

Britischer Allrounder Hawker Hart

Die Hawker Hart war ein rundum gelungener Doppeldecker. Obwohl sie zunächst nur als Bomber vorgesehen war, bewährte sie sich in einer Vielzahl weiterer Rollen und bildete das ...

Interview mit Klaus Plasa Der Fw 190-Experte

Wer ihn kennt, weiß ihn zu schätzen. Eher im Hintergrund und sehr bescheiden agiert Klaus Plasa als Testpilot auf seltenen Flugzeugen wie der Fw 190, vorwiegend in der Klassiker- ...

Jet-Sammlung Museum Bruntingthorpe

Auf der ehemaligen RAF-Basis Bruntingthorpe haben die Familie Walton und weitere Eigner eine interessante Sammlung an Jets aus dem Kalten Krieg zusammengestellt. Einige rollen ...

Spezialist für leistungsfähige Flugboote Latécoère

Pierre-Georges Latécoère war ein Mann der Tat. Er baute Anfang der Zwanzigerjahre ein Luftpostnetz auf, das von Frankreich nach Südamerika reichte und konstruierte die dafür ...

Königliche Sammlung Die Luftfahrtabteilung des belgischen Armeemuseums

Über hundert Jahre ist die Sammlung des Armeemuseums in Brüssel nun schon alt. Kein Wunder, dass in der umfangreichen Luftfahrtabteilung viele Schätze auf die Besucher warten.

Codes geknackt Die Entstehung der alliierten Codenamen für japanische Flugzeuge

Ohne Frank T. McCoy hätte es wahrscheinlich kein Codenamensystem für japanische Flugzeuge gegeben – und ohne den unkonventionellen Einsatz von General George C. Kenney wäre es ...

Auftriebskörper Die Lifting-Bodies der NASA

Sichere Landung nach dem Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.

1|2|3|4|5|6|7
Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg