Transport für Kanzler und Co VFW-Fokker VFW 614 bei der Luftwaffe

Bei der Flugbereitschaft des BMVg deckte die VFW 614 die verschiedensten Aufgabenbereiche ab. Die Luftwaffe flog den Jet aus Bremen länger im regelmäßigen Einsatz als jeder andere Betreiber. Das Ende kam erst nach zwei Jahrzehnten im Jahr 1998.

Technologie-Konzept
Technologie-Konzept Bells Luftkissen-Landegerät

11.12.2017 - Im Januar 1968 berichtete die FLUG REVUE über eine Entwicklung von Bell Aerosystems. Ein Luftkissen sollte Starts und Landungen ...

Truppentransporte, Shuttledienste und Rettungseinsätze
Truppentransporte, Shuttledienste und Rettungseinsätze Sikorsky S-58/H-34

11.12.2017 - Ihre eindrucksvollsten Missionen flogen Sikorsky H-34 der Heeresflieger bei der Sturmflut 1962 in Hamburg. Fast vergessen dagegen ...

Typenbezeichnungen
Typenbezeichnungen Warum Boeings Verkehrsflugzeuge 700er Nummern tragen

10.12.2017 - Um die Entstehung der 7-7-Typenbezeichnungen bei Boeing gibt es eine Menge Mythen, doch die meisten sind schlichtweg falsch. Dabei ist die Erklärung eigentlich ganz einfach...

Flugbericht
Flugbericht 1969: Motorsegler Fournier RF-5 im Test

10.12.2017 - Schon seit einigen Jahren zeichnet sich ein wachsendes Interesse für den Motorsegler ab, und es war nicht allzu übertrieben, wenn man diesen Flugzeugen eine gute Zukunft voraussagte.

Schwerster Bomber der japanischen Armee
Schwerster Bomber der japanischen Armee Nakajima Ki-49 Donryu

10.12.2017 - Die Nakajima Ki-49 sollte die Mitsubishi Ki-21 im Arsenal der japanischen Armee ablösen. Zwar wurden über 800 Exemplare gebaut, aber die Einsatzbilanz war verheerend. Der schwere ...

Geschichte zum Anfassen
Geschichte zum Anfassen EAA-Museum in Oshkosh

09.12.2017 - Vom Wright Flyer bis zum SpaceShipOne: Im EAA-Museum erwacht Luftfahrtgeschichte zum Leben. Seine offene und lebendige Atmosphäre zeichnet das Museum in Oshkosh aus.

Jagdflugzeug
Jagdflugzeug Brewster F2A Buffalo

09.12.2017 - Die mit vielen Mängeln behaftete Brewster F2A Buffalo blieb chancenlos, wenn sie auf starke Gegner wie die japanische Mitsubishi Zero traf. Alleine die Finnen konnten unter den ...

Aufholjagd
Aufholjagd Sud-Est Grognard

09.12.2017 - Trotz ungewöhnlicher Bauweise und vielversprechender Leistungen konnte sich die Grognard Anfang der 50er Jahre nicht durchsetzen und blieb im Prototypenstadium.



Einsatz der französischen Heeresflieger in Afrika

Schon seit dem Zweiten Weltkrieg war das französische Heer mit Flugzeugen in Nordafrika präsent. Im Tiefflug klärten die kleinen Maschinen zunächst Ziele für die Artillerie auf. ...

Nakajima C6N Saiun

Sie war der schnellste trägergestützte Aufklärer des Zweiten Weltkrieges und sollte sich bis Kriegsende an allen Fronten bewähren. Ihre hohe Geschwindigkeit verlieh ihr ...

Die Geschichte des Flugzeugerkennungsdienstes

Wer Flugzeuge bekämpfen will, der muss sie zuerst einmal als feindliche Maschinen erkennen können. In der Wehrmacht sollte die Ausbildung im Flugzeugerkennungsdienst diese ...

Das Sorgenkind MiG-19 – Erstes Überschallflugzeug der NVA

24 Exemplare des Zweistrahlers MiG-19 wurden 1959 von der NVA beschafft, aber wegen zahlreicher konstruktiver Mängel ging fast die Hälfte des Bestandes verloren. Fünf ...

Lautlos ins Gefecht Die WACO CG-4A war der erfolgreichste alliierte Lastensegler

Die Taktik, Lastensegler zum Transport von Luftlandetruppen einzusetzen, wendete die Luftwaffe zu Beginn des Zweiten Weltkriegs sehr erfolgreich an. Die amerikanische ...

Gegen den Trend Douglas A-4 Skyhawk

Klein und einfach statt groß und teuer: Das Konzept der Douglas A-4 ging auf. Mehr als ein halbes Jahrhundert nachdem die erste Skyhawk in Dienst gestellt wurde, befinden sich noch ...

Regionaljet aus Deutschland VFW 614

Als schneller und wirtschaftlicher Regionaljet sollte die VFW 614, das erste in der Bundesrepublik gebaute Verkehrsflugzeug, den Zubringerverkehr revolutionieren. ...

Fotodokumente Die Prototypen des Panavia Tornado

Beim Tornado arbeiteten erstmals drei europäische Länder zusammen an der Entwicklung eines Hochleistungs-Kampfflugzeugs.

Kolibri mit Jetantrieb Lockheed XV-4 Hummingbird

Die XV-4 war das erste Flugzeug der Welt, das senkrecht starten konnte, obwohl seine Masse höher als der zur Verfügung stehende Schub war. Ein ausgeklügeltes Düsensystem im ...

Mehrzweck-Seeflugzeug Blohm & Voss Ha 140

Mit der Ha 140 beteiligte sich die Blohm & Voss-Tochter Hamburger Flugzeugbau ab 1935 am Wettbewerb um ein Mehrzweck-Seeflugzeug. Der Entwurf unterlag der Heinkel He 115. Doch ...

Erster Weltkrieg Breguet 14: Landung im Feindesland

Die Navigation war im Ersten Weltkrieg alles andere als genau. Eine Staffel von sechs Breguet XIV mit amerikanischen Besatzungen sollte im Juli 1918 Eisenbahnlinien bei Metz ...

Fotodokumente Historische Airlines

Besonders in den 60er und 70er Jahren verschwand manche hoffnungsvoll gegründete Fluggesellschaft schnell wieder vom Himmel. Nicht wenige wurden von der etablierten, oft staatlich ...

Turboprop-Airliner Vickers Vanguard

Noch vor der Einführung der Viscount suchte die BEA nach einem größeren und schnelleren Nachfolger. Bei Vickers wurde sie fündig, und so entstand der letzte Turboprop-Airliner des ...

Rekord-Sprinter Experimentalflugzeug Nord 1500 Griffon

Ende der 50er Jahre war die mit einem kombinierten Turbojet-/Staustrahlantrieb ausgestattete Nord 1500 Griffon das schnellste Flugzeug in Westeuropa. Zur geplanten ...

Der leichte Bomber war das Rückgrat der Royal Air Force Bristol Blenheim

Wenn die Geschichte eines Flugzeugs unkonventionell ist, dann die der Bristol Blenheim. Sie entstand aus einem Geschäftsreiseflugzeug eines Verlegers und war nach ihrer Konversion ...

Katapultstarts Deutsche Atlantikverbindungen – schneller als die Konkurrenz

Nach dem Ersten Weltkrieg entwickelten sich die USA endgültig zur wirtschaftlichen Supermacht, und schnelle Nachrichtenverbindungen zwischen der „Alten“ und der „Neuen Welt“ waren ...

Doppeldecker Akrobaten der Lüfte - Leben wie ein Barnstormer

In den USA waren die Barnstormers nach dem Ersten Weltkrieg durch die Lande fliegende Luftakrobaten. Klassiker der Luftfahrt hat einen modernen Barnstormer in Brodhead getroffen.

Seltene Prototypen der Bundeswehr Wehrtechnische Studiensammlung Koblenz

Die Wehrtechnische Studiensammlung in Koblenz bietet eine der größten technischen Kollektionen Deutschlands und verfügt auch über seltene Fluggeräte.

Klassiker der Luftfahrt 01/2018

Klassiker der Luftfahrt
01/2018
27.11.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Heinkel He 111 als Torpedobomber
- General Dynamics F-111
- Stuka Aichi D3A "VAL"
- Piaggio P.149D
- Gefechtsbericht F4U vs. MIG-15
- Aufbruch ins Jet-Zeitalter
- Serie: Erster Weltkrieg