10.11.2015
Klassiker der Luftfahrt

Eröffnung in einem halben JahrXB-70 Valkyrie wird Highlight in neuer Halle des USAF-Museums

Die XB-70 des National Museum of the United States Air Force wurde jüngst in die neue Halle in Dayton gebracht. Die einzige weltweit noch existierende Valkyrie wird Teil der neuen Forschungs- und Entwicklungsausstellung.

North American XB-70 Valkyrie

Die eindrucksvolle XB-70 Valkyrie in der neuen Halle. Foto und Copyright: USAF Don Popp  

 

Eröffnet werden soll die neue Halle im Juni 2016. Sie ist 20000 Quadratmeter groß und wird neben der Prototypensammlung auch die Präsidentenflugzeuge des Museums sowie diverse Frachter beherbergen. Interessierte können sich online über den Umzug der verschiedenen Modelle informieren. Auf der Homepage des Museum ist ein genauer Zeitplan der Bewegungen zu finden.

North American XB-70 Valkyrie

Die North American XB-70 auf dem Weg zur neuen Ausstellung. Foto und Copyright: USAF LaRock  

 

Der Prototyp des größten Mach-3-Versuchsflugzeugs wurde zu Beginn der 1960er Jahre von North American Aviation gebaut. Die Valkyrie sollte bei erfolgreicher Entwicklung die Nachfolge der noch heute aktiven B-52 Stratofortress antreten. Große Flughöhe und extrem hohe Geschwindigkeiten entsprachen den damaligen Ansprüchen und Wünschen des Militärs. Budgetkürzungen und ein tragischer Unfall bei der Flugerprobung, der zum Verlust des zweiten Protoypen führte, bedeuteten jedoch das vorzeitige Aus. Der knapp 60 Meter lange Jet wurde 1969, auf seinem letzten Flug, zur Wright-Patterson Air Force Base in Dayton/Ohio überführt

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing


Weitere interessante Inhalte
US-Jagdbomber Vought A-7 Corsair II

26.04.2017 - Die erste A-7 startete 1965 zu ihrem Jungfern­flug. Die Corsair II erwies sich als zuverlässiger Jagdbomber, der erst 2014 endgültig außer Dienst gestellt wurde. … weiter

Erster Test im Jahr 1950 Mit dem Strahljäger nonstop über den Atlantik

18.04.2017 - Im Jahr 1950 machten sich zwei Republic F-84 Thunderjet der USAF von der Air Base Marston in der englischen Grafschaft Kent auf den Weg nach New York. Als erste Kampfjets sollten sie, unterwegs in der … weiter

Fotodokumente 1943: Stützpunkt Gerbini der Alliierten auf Sizilien

28.03.2017 - Der bekannte amerikanische Luftfahrtfotograf Howard Levy war im Zweiten Weltkrieg mit einer Air Service Group der US Army Air Force unterwegs. … weiter

Mit Mach 2 ins Zielgebiet Die Entwicklung der Republic F-105 Thunderchief

24.03.2017 - Mit der F-105 Thunderchief entwickelte Republic einen Jagdbomber der Superlative. Für ihre Entstehungszeit Anfang der 50er Jahre war die Thunderchief ein geradezu revolutionäres Flugzeug. Ihre weit in … weiter

Fotodokumente Die Flugzeuge der US Air Force-Kunstflugstaffel Thunderbirds

14.03.2017 - Vor mehr als 60 Jahren, nämlich am 1. Juni 1953, rief die US Air Force auf der Luke AFB in Arizona ihre offizielle Kunstflugstaffel ins Leben: den 3600th Air Demonstration Flight, besser bekannt als … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger