27.06.2017
Klassiker der Luftfahrt

25-jähriges BestehenFlugwerft Schleißheim feiert Jubiläum

Der Geburtstag des Museums wird am 8./9. Juli mit einem Fly-In zelebriert. Ehrengast ist die „Tante Ju“.

Eröffnung Flugwerft Schleißheim

Eröffnung der Flugwerft Schleißheim im Jahr 1992. Foto und Copyright: Deutsches Museum  

 

Neben der Ju 52, die bereits vor 25 Jahren das Highlight der Show war, lässt der Ableger des Deutschen Museums auch eine DeHavilland Dragon Rapide und den Doppeldecker Antonow An-2 zu Jubiläums-Flügen starten. Alle Besucher haben die Chance, einen Freiflug für die historischen Rundflüge zu gewinnen. Und auch für den Eintrittspreis haben sich die Schleißheimer eine Aktion ausgedacht: Gäste, die noch D-Mark zu Hause haben, dürfen den Eintrittspreis von 3 D-Mark bezahlen, welcher vor exakt 25 Jahren angesetzt war. Das Programm am Geburtstagswochenende erstreckt sich von Fallschirmsprüngen über das Einfliegen seltener und historischer Flugzeuge bis hin zur Vorstellung der ersten deutschen Astronautin.

Die Eröffnung des Museums fand am 12. September 1992 statt. Der damalige Ministerpräsident Max Streibl begrüßte 2000 geladene Gäste und auch Helmut Kohl steuerte ein Grußwort bei. Am Eröffnungswochenende zählte die Flugwerft bereits 40000 Besucher. Heute beheimatet das Museum 70 Flugobjekte auf rund 6500 Quadratmetern und gilt als einer der ältesten Flugplatzanlagen Deutschlands.



Weitere interessante Inhalte
„Stinsy“ Stinson L-5 Sentinel: Der gute Wächter

22.09.2017 - Trotz ihrer guten Leistungsdaten kommt die Stinson L-5 auch heute nicht an die Popularität einer cub heran. Dass die L-5 mehr als ein gewöhnliches Verbindungsflugzeug ist, zeigt die „Stinsy“ mit ihren … weiter

Das Verwandlungsflugzeug Bell XV-3 – Frühe Kipprotor-Technologie

22.09.2017 - Helikopter sind ein wichtiger Bestandteil der Luftfahrt. Allerdings haben sie ein Manko: Sie können nicht so schnell fliegen wie Flächenflugzeuge. In den 50er Jahren entwickelte Bell das … weiter

Aus der Not geboren Schwedens Jäger FFVS J 22

22.09.2017 - Sie wurde schon als Schwedens Panik-Jäger bezeichnet. Tatsächlich entstand die J 22 unter dem Eindruck ausbleibender US-Flugzeuglieferung in größter Eile. Sie überraschte als überaus intelligent … weiter

10 Jahre Quax Lebendige Geschichte

21.09.2017 - Der Name Quax erinnert an den Film mit Heinz Rühmann als Bruchpilot. Die Mitglieder der Quax-Flieger sind jedoch alles andere als Bruchpiloten – Sie sind Hansens (Rühmanns Fluglehrer) Ziehschüler. … weiter

Klassiker Dornier Do 335 – Mein letzter Flug mit der Do 335

21.09.2017 - Die letzte Do 335 kann heute öffentlich im Steven-F.-Udvar-Hazy-Center in der Nähe des Washingtoner Dulles-International-Airport besichtigt werden. Lesen Sie auf klassiker-der-luftfahrt.de den Bericht … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel