08.10.2013
Klassiker der Luftfahrt

Fliegerhorstmuseum LeipheimPützer Elster B für die Ausstellung

Das Fliegerhorstmuseum Leipheim übernimmt eine Pützer Elster B in seine Ausstellung. Das ehemalige Luftwaffen-Flugzeug diente in Leipheim noch bis vor einiger Zeit als Segelflugzeug-Schlepper.

Pützer Elster B

Die Elster B baute Pützer Flugzeugbau Ende der 50er Jahre für die Luftwaffe. Dieses Exemplar ist nun im Fliegerhorstmuseum Leipheim zu sehen. Foto und Copyright: Uijthoven  

 

Die Pützer Elster B ist eines von 21 Flugzeugen ihres Typs, die die Luftwaffe von 1959 bis 1978 vor allem als einfache Übungsflugzeuge nutzte. Hinzu kamen noch vier weitere der C-Version. Das Exemplar des Museums ist die Werknummer 14 und trug früher die militärische Kennung 97+07. Nach Ihrer Demilitarisierung wurde sie als D-EFYL registriert und von der BwSFG Leipheim neben einer Piper L-18C unter anderem für den Segelflugzeugschlepp genutzt. Als der Motor der Piper nun ausgetauscht werden musste, nutzte der Verein die Elster B als Spenderin ihres baugleichen Motors.

Fliegerhorstmuseum Leipheim

Das Fliegerhorstmuseum hat sein Domizil in einem ehemaligen Gebäude zur Munitionsmontage. Foto und Copyright: Uijthoven  

 

Die Elster B ergänzt jetzt die Ausstellung des Fliegerhorstmuseums, das auf einigen Resten der einstigen militärhistorischen Sammlung des Platzes basiert. Prunkstücke sind neben vielen kleineren Ausstellungsstücken zu Geschichte des Leipheimer Fliegerhorstes und einigen Fahrzeugen eine Fiat G-91R und eine partiell restaurierte Bell UH-1D. Zu den ganz seltenen Exponaten gehören sicher Teile der Flügelstruktur und weitere Komponenten einer Messerschmitt Me 323 Gigant, die in Leipheim geborgen werden konnten. Geöffnet ist das Museum bis zum 1. November 2011 an Sonntagen von 14 bis 17 Uhr. Aktuelle Öffnungszeiten für die Wintermonate hat das Museum noch nicht veröffentlicht.



Weitere interessante Inhalte
Luftschiff LZ 129 Die letzte Station der Hindenburg

27.04.2017 - Vor 80 Jahren, am 3. Mai 1937, war die "Hindenburg" über ihrer letzten Station vor dem schicksalhaften Flug in die USA. Über dem Kölner Flughafen Butzweilerhof war sie am späten Abend Postsäcke ab. … weiter

Fotodokumente 1966: Farnborough wird international

27.04.2017 - Historische Bilder der Luftfahrtschau im britischen Farnborough aus dem Jahr 1966 — die 25. Ausgabe der Traditionsmesse war zudem ein Debüt: Zum ersten Mal präsentierten sich auch ausländische … weiter

Bestseller ohne Chance Fiat CR.42 Falco

27.04.2017 - Eigentlich gab es in Italien in den späten 30er Jahren schon wesentlich modernere Jagdflugzeuge. Dennoch ließ die Regierung noch einmal einen Jagd-Doppeldecker entwickeln. Tatsächlich wurde die Fiat … weiter

Zweimotorige Weiterentwicklung der Do 27 Dornier Do 28

27.04.2017 - Dornier versuchte mit der zweimotorigen Do 28 A/B an den Erfolg der Do 27 anzuknüpfen. Das robuste, aber teure Flugzeug bot wiederum herausragende Kurzstarteigenschaften. Doch der große Erfolg auf dem … weiter

Die älteste fliegende Taifun Bf 108 Taifun in Traditionsfarben

26.04.2017 - Sie besticht noch immer durch ihre elegante Erscheinung und ihr grandioses Flugverhalten: die BFW (Messerschmitt) Bf 108. Eine Haltergemeinschaft in Reichelsheim hat den seltenen Klassiker in Dänemark … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger