06.11.2014
Klassiker der Luftfahrt

Fagen FightersFliegendes Museum in Minnesota

Das „Fagen Fighters WW II Museum“ gehört für europäische Klassiker-Freunde nicht gerade zu den bekanntesten Adressen in den USA. Dabei zeigt das kleine Museum in Minnesota eine durchaus sehenswerte Sammlung fliegender Warbirds.

Fagen Fighters WW II Museum

Ron Fagen präsentiert seine derzeit 14 Warbirds in einem ansprechenden Rahmen im "Fagen Fighters WW II Museum". Foto und Copyright: Jones  

 

Das kleine, aber feine „Fagen Fighters WW II Museum“ findet man am Lenzen-Roe Memorial Field gleich beim 3000-Seelen-Örtchen Granite Falls. Ron Fagen, der nach eigenen Angaben rund 75 Prozent aller US-Betriebe zur Ethanol-Spritherstellung gebaut hat, zeigt hier seine Warbirdsammlung, die inzwischen vierzehn Klassiker zählt. Allesamt sind auf’s Feinste restauriert. Die Jägerflotte zählt zwei North American P-51D Mustang, zwei Curtiss P-40 und eine Lockheed P-38J Lightning. Größtes Exponat ist eine North American B-25, für die Fagen derzeit einen neuen Hangar baut. Daneben hat er noch eine ganze Palette verschiedener Militärtrainer zusammengetragen und unter anderem einen Waco-Lastensegler nachbauen lassen.

Einige Militärfahrzeuge ergänzen die Ausstellung, die sehr schön präsentiert wird. Bei gutem Wetter werden die Flugzeuge immer wieder mal „ausgeführt“. Die Besucher können dann eine Art kleiner privater Airshow erleben.



Weitere interessante Inhalte
Bild der Woche KW 12/2017 P-51B Mustang

13.03.2017 - Seit November 2014 fliegt in den USA eine ganz besondere North American P-51B Mustang. Die "Berlin Express" von Sammler Max Chapman. Von der seltenen B Version des Jägers fliegen zur Zeit nur drei … weiter

Jäger und Bomber Top 10: Die meistgebauten US-Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs

09.03.2017 - Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor rüsteten die US-Luftstreitkräfte mit enormer Kraftanstrengung auf. Welches die meistgebauten Kampfflugzeuge der USA im Zweiten Weltkrieg waren verrät … weiter

Fotodokumente Nose Art der P-51 Mustang

06.03.2017 - Die individuelle Gestaltung des eigenen Flugzeugs kann bis in das Jahr 1913 zurückverfolgt werden. Da malte eine italienische Besatzung ein Seeungeheuer auf ihr Flugboot. Während des Zweiten … weiter

Konstrukteur Edgar Schmued - Vater der Mustang

01.03.2017 - Die von ihm konstruierten Flugzeuge P-51, F-86 und F-100 sind weltbekannt, er blieb jedoch weitgehend im Hintergrund: Edgar Schmued, der Vater der Mustang. Er wurde in Deutschland geboren und wanderte … weiter

North American P-51D Mustang "Frenesi" wieder in der Luft

14.02.2017 - Der Flughafen von Danville, Illinois ist nicht unbedingt der Platz, an dem man einen der führenden Mustang-Restaurateure vermuten würde. Am 31. Januar 2017 hob dort, bei Midwest Aero Restorations, … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger