18.04.2013
Klassiker der Luftfahrt

Deutsches Segelflugmuseum

Das Deutsche Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe, dem höchsten Berg der Rhön, zeigt die Geschichte und Entwicklung des Segelflugs.

Das 1987 erbaute und im Jahr 2006 erweiterte Museum präsentiert die über 100-jährige Geschichte und die technische Entwicklung des Segelflugs, vom einfachen Lilienthal-Gleiter bis zum modernen Hochleistungs-Kunststoff-Segelflugzeug.

Das mit ca. 4.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche größte Museum dieser Art auf der Welt dokumentiert zudem mit vielen interessanten Exponaten die Entwicklungsgeschichte des Modellflugs. In dem freitragenden Kuppelbau und der anschließenden großen Ausstellungshalle, die im Frühjahr 2006 eingeweiht wurde, erwarten Sie die erfolgreichsten Segelflugzeuge in Originalgröße, sowie entwicklungsgeschichtlich bedeutsame Modellflugzeuge.

Fluggeräte:
HKS1
Phoebus CW
Lom 59 "Lo-Meise"
Rhönbussard "Hesselberg"
Lilienthal Derwitzer Gleiter
Lilienthal Standard Doppeldecker
F.S.V.X "Darmstadt"
RRG "Falke"
Grunau Baby IIa
DFS "Rhönsperber"
DFS "Kranich II"
DFS Weihe 50
Schneider ES 49
Scheibe Mü 13E "Bergfalke"
Doppelsitzer Dittmar "Condor IV"
Focke-Wulf "Kranich III"
Pützer Horten Ho 33 V1
Rolladen-Schneider LS 1- V1
u.v.m.

Deutsches Segelflugmuseum
Wasserkuppe 2
36129 Gersfeld/Rhön
Telefon: 0 66 54 / 77 37
Telefax: 0 66 54 / 77 36

Deutsches Segelflugmuseum


Öffnungszeiten:
Vom 1. April bis 31. Oktober: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Vom 1. November bis 31. März: 10:00 Uhr – 16:30 Uhr

Anfahrt:
Von Nord:
BAB A7 Kassel/Würzburg, Ausfahrt Fulda Mitte auf B458, links Richtung Meiningen

Von Süd:
BAB A7 Würzburg/Kassel, Ausfahrt Bad Brückenau/Wildflecken über Gersfeld

Von West:
BAB A66/B40 Hanau/Fulda Ausfahrt Poppenhausen

Technische Daten  

Bewerten  

1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne

(Ø 4.5) 4 Bewertungen


News · Berichte · Downloads zu "Deutsches Segelflugmuseum" 
Segelflugmuseum Wasserkuppe
Neuzugang SB-5 V2

26.11.2013 - Das Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe ist um ein weiteres Ausstellungstück gewachsen. Klaus Burkhard hat seine SB-5 gestiftet. … weiter

Luftfahrtmuseum - Deutsches Segelflugmuseum
Luftfahrtmuseum - Deutsches Segelflugmuseum

06.03.2013 - Klassiker der Luftfahrt bietet Ihnen heute in der Rubrik "Luftfahrtmuseum" wieder eine Anregung für Ihren nächsten Museumsbesuch. … weiter

  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger