03.04.2014
Klassiker der Luftfahrt

National Air and Space MuseumBoeing spendet 30 Millionen Dollar

Boeing unterstützt das Smithonian National Air and Space Museum in Washington mit einer großzügigen Spende über 30 Millionen Dollar. Mit dem Geld soll unter anderem die Milestones of Flight Hall renoviert werden.

Spirit of St. Louis im NASM

Charles Lindberghs Spirit of St. Louis ist einer der großen Schätze des Smithonian National Air and Space Museums. Foto und Copyright: Eric Long/NASM  

 

Boeing beweist wieder einmal Traditionsbewusstsein. Mit 30 Millionen Dollar unterstützt der größte Flugzeughersteller der Welt erneut das National Air and Space Museum. Das Geld soll für die Ausweitung des Bildungsprogramms des Museums, neue Exponate und die Neugestaltung der Milestones of Flight Hall verwendet werden, die im Jahr 2016, Boeings 100. Gründungsjahr vollendet sein soll. Mit der neuerlichen Spende hat Boeing bis jetzt schon 60 Millionen Dollar an das Museum gegeben.

Boeing sieht im National Air and Space Museum nicht allein einen Platz, vergangene Leistungen in der Luftfahrt zu feiern. Der Flugzeughersteller versteht das Museum auch als einen Ort, der künftige Generationen dazu inspirieren soll, die Grenzen der Luftfahrttechnik immer weiter zu stecken.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
hm


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente Erfolgsgeschichte Boeing – 1930er bis 1950er

23.05.2017 - Nicht nur die Firmengebäude, auch die Aufträge und die Bekanntheit von Boeing wuchsen in den 1930er Jahren weiter. Der Hersteller aus Seattle brachte immer neue Superlative hervor. … weiter

Fotodokumente Forschungsflugzeuge der NACA und NASA

17.05.2017 - Die amerikanische NASA, die 1958 aus dem National Advisory Committee on Aeronautics (NACA) hervorging, ist einer der größten Wegbereiter für die Luft- und Raumfahrt. … weiter

Paparazzi-Jet Veteranen im Einsatz bei Boeing

17.05.2017 - Wenn bei Boeing ein Erstflug ansteht, sind zwei Oldies in der Luft, die dank einzigartiger Fähigkeiten modernere Nachfolger ausstechen. … weiter

Airlines Zweitklassig - Luftverkehr für jedermann

10.05.2017 - Am 4. Dezember 1951 beschlossen in Nizza Vertreter von elf international tätigen Fluggesellschaften die Einführung einer 2. Klasse im Nordatlantikverkehr. Vorschläge dafür gab es schon vor dem Krieg, … weiter

Boeing stach die Konkurrenz für PanAm eindrucksvoll aus Boeing 314 Clipper - Exklusive Linienflüge

03.05.2017 - Einst verbreiteten sie Glamour und Luxus auf exklusiven Linienflügen über dem Atlantik und Pazifik. Der Zweite Weltkrieg indessen beendete die Karrieren der einst größten kommerziellen Flugboote der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2017

Klassiker der Luftfahrt
05/2017
29.05.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Die deutschen Einflieger
Stinson L-5
Serie Motor Hispano-Suiza
Klemm L25
AEG-Flugzeuge
Supermarine Spitfire
Douglas C-47
Hawker Hurrican