16.01.2015
Klassiker der Luftfahrt

National Militaire Museum Soesterberg50000 Besucher in zwei Wochen

Das neue National Militaire Museum in Soesterberg hat einen fulminanten Start hingelegt. In den ersten beiden Wochen nach der Eröffnung erlebte es einen wahren Besucheransturm.

Dogfight im NMM

Das NMM präsentiert die Flugzeuge seiner Sammlung teils am Boden und teils "in Aktion", auf jeden Fall sehr ansprechend. Foto und Copyright: Anne Reitsma/NMM  

 

Am 11. Dezember 2014 eröffnete Wilhelm, König der Niederlande, das neue National Militaire Museum (NMM) auf der ehemaligen Luftwaffenbasis Soesterberg. Zwei Tage später öffnete es die Pforten für das Publikum. Und schon bis zum 28. Dezember kamen über 50000 Besucher. Ein Superstart für das hochmoderne Museum mit seiner beeindruckenden Ausstellung.

NMM Ausstellungsgebäude

Schon von seiner Archtektur und Einbettung in die Landschaft her setzt das neue National Militaire Museum Maßstäbe. Foto und Copyright: NMM  

 

Das Museum präsentiert in modernster Form Militärgeschichte vom ersten Jahrtausend bis heute und konzentriert sich auf die Land- und Luftstreitkräfte. Großen Raum nimmt bei den Exponaten mit fast 40 Flugzeugen die Geschichte der Militärluftfahrt von der Farman HF-20 aus den Pioniertagen bis zur modernen General Dynamics F-16 ein. In vielen Themenräumen werden zusätzlich mit modernsten medialen Mitteln Entwicklungen und Ereignisse vermittelt. Eines der vielen Glanzstücke in der Ausstellung ist die einst für die niederländische Luftwaffe entwickelte Dornier Do 24 K.

In der Ausgabe 3/2015 von Klassiker der Luftfahrt lesen Sie einen ausführlichen Bericht über das sehenswerte neue Museum in Soesterberg. Das Heft erhalten Sie ab dem 2. März bei Ihrem Zeitschriftenhändler.



Weitere interessante Inhalte
Ein Höhepunkt in der Flugbootentwicklung Dornier Do 24

13.02.2017 - Für mehr als 11000 Menschen wurde die Dornier Do 24 zum Retter aus Seenot. Unter Seegangsbedingungen, die andere Flugboote zur Aufgabe zwangen, war die Dornier noch einsetzbar. Ihre legendären … weiter

Über die Sinnlosigkeit, Flugzeuge wieder aufzubauen Verschrotten statt reparieren

01.10.2016 - Aus der Zeit nach der Übernahme der Funktion des Generalluftzeugmeisters seitens Erhard Milch (zwei Tage nach Ernst Udets Selbstmord) am 19. November 1941, sind zigtausende Seiten Protokolle und … weiter

Hochmodernes Museum Militärgeschichte im NMM Soesterberg

24.06.2016 - Im Dezember 2014 öffnete das Nationaal Militair Museum im niederländischen Soesterberg seine Pforten. Gleich in den ersten beiden Wochen kamen mehr als 50 000 Besucher. Sie wurden nicht enttäuscht. … weiter

Luft- und Raumfahrtmuseum Madrid Dornier Do 24 wartet auf Pflege

17.03.2015 - Abgeschottet von der Öffentlichkeit fristet derzeit die Dornier Do 24T-3 HD.5-2 beim Museo de Aeronautica y Astronautica in Madrid ihr Dasein. … weiter

Erfolg für das Dornier Museum Friedrichshafen Besucherrekord bei den Do-Days

14.08.2014 - 50 Oldtimer-Flugzeuge und als Höhepunkt der Überflug eines Airbus A380 der Lufthansa ließen die fünfte Auflage der Do-Days zu einem vollen Erfolg für den Veranstalter werden. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2017

Klassiker der Luftfahrt
05/2017
29.05.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Die deutschen Einflieger
Stinson L-5
Serie Motor Hispano-Suiza
Klemm L25
AEG-Flugzeuge
Supermarine Spitfire
Douglas C-47
Hawker Hurrican