01.05.2016
Erschienen in: 02/ 2012 Klassiker der Luftfahrt

Picknick zwischen Jets und RaketenAir Power Park

Kampfflugzeuge in einem Park mit Kinderspielplatz und Picknickfläche? Das gibt es wohl nur in den USA, besser gesagt in Hampton, Virginia.

IN DIESEM ARTIKEL

Idyllisch an einem Fluss gelegen befindet sich innerhalb der Ortschaft Hampton in Virginia ein ungewöhnlicher Park. Seit einigen Jahren stehen hier Kampfflugzeuge und diverse Flugkörper, um an die Bedeutung der Luft- und Raumfahrt in der Region zu erinnern. Schließlich sind die Langley Air Force Base (nun unter dem Namen Joint Base Langley-Eustis), das NASA-Forschungszentrum und die Naval Air Station Oceana nicht weit entfernt. Ein Museumsgebäude mit einer Ausstellung gibt es nicht, und der Zustand der Maschinen ist durchaus verbesserungsfähig. Dennoch finden sich hier einige seltene Exponate wie etwa eine Northrop F-89 Scorpion und eine North American F-86L Sabre. Auch den Harrier-Vorläufer Hawker Siddeley Kestrel würde man hier nicht unbedingt vermuten. Nach der Auflösung der trinationalen Erprobungsstaffel kamen sechs Exemplare zu weiteren Versuchen in die USA. Sie trugen die Bezeichnung XV-6A. Zwei davon gingen an die NASA, die sie auch von Langley aus zu verschiedenen Tests einsetzte. Beide Maschinen sind erhalten geblieben, die mit der Registrierungsnummer 520 im Air Power Park und die Nummer 521 im nur wenige Kilometer entfernten Virginia Air and Space Center.

Bei den Flugkörpern beeindruckt die „Little Joe“ genannte Rakete, die der Erprobung der Mercury-Raumkapsel diente. Die Starts erfolgten im rund 160 Kilometer nordöstlich gelegenen Wallops Island. Außerdem sind unter anderem eine ballistische Jupiter-Mittelstreckenrakete und die für den Abschuss von U-Booten aus entwickelte Polaris zu sehen.


WEITER ZU SEITE 2: Museumsinfo

1 | 2 |     


Weitere interessante Inhalte
Bestseller, der keiner war Northrop F-20 Tigershark

22.05.2017 - „Das richtige Flugzeug zur falschen Zeit“, titelte die Fachpresse nach der Einstellung des F-20-Programms. Trotz vielversprechender Leistungen konnte die Northrop F-20 Tigershark keine Käufer finden … weiter

Fotodokumente Forschungsflugzeuge der NACA und NASA

17.05.2017 - Die amerikanische NASA, die 1958 aus dem National Advisory Committee on Aeronautics (NACA) hervorging, ist einer der größten Wegbereiter für die Luft- und Raumfahrt. … weiter

Century-Series Convair F-106 Delta Dart – Cadillac der Lüfte

17.05.2017 - Die Convair F-106 Delta Dart gilt als eines der elegantesten Kampfflugzeuge und war bei ihren Piloten als „Cadillac der Lüfte“ sehr beliebt. Fast drei Jahrzehnte sorgte sie bei US Air Force und US Air … weiter

US-Jagdbomber Vought A-7 Corsair II

26.04.2017 - Die erste A-7 startete 1965 zu ihrem Jungfern­flug. Die Corsair II erwies sich als zuverlässiger Jagdbomber, der erst 2014 endgültig außer Dienst gestellt wurde. … weiter

Erster Test im Jahr 1950 Mit dem Strahljäger nonstop über den Atlantik

18.04.2017 - Im Jahr 1950 machten sich zwei Republic F-84 Thunderjet der USAF von der Air Base Marston in der englischen Grafschaft Kent auf den Weg nach New York. Als erste Kampfjets sollten sie, unterwegs in der … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger