18.08.2011
Klassiker der Luftfahrt

Luftfracht in Deutschland wird 100

Am 19. August 1911 schlug in Deutschland die Geburtsstunde des Gütertransports per Flugzeug.

Von einer Graspiste in Berlin-Johannisthal hob an diesem Tag eine einmotorige Harlan mit Ziel Frankfurt an der Oder ab, die ausschließlich Fracht an Bord hatte. Es waren druckfrische Exemplare der Berliner Morgenpost.

Der Siegeszug der Luftfracht hatte im November 1910 in den USA begonnen. Ein cleverer Geschäftsmann hatte bei den Gebrüdern Wright ein Flugzeug gechartert und ließ für 5000 Dollar zehn Ballen Seide von Dayton/Ohio in das 100 Kilometer entfernte Columbus fliegen.

Der erste kommerzielle Luftfrachtspediteur in Deutschland war die 1917 gegründete Deutsche Luftreederei (DLR). Sie flog zunächst Zeitungen von Berlin nach Weimar, ab 1919 kam auf derselben Strecke Luftpost dazu.

Die 1926 gegründete Luft Hansa, die Vorgängerin der heutigen Lufthansa AG, beförderte schon im ersten Jahr ihres Bestehens 258 Tonnen Luftfracht. Bereits zwei Jahre später richtete sie den ersten Luftfrachtspezialdienst ein und flog Metropolen wie London und Paris an.



Weitere interessante Inhalte
„Tante Ju“ Lufthansa: Ju 52 kehrt zurück

28.03.2017 - Die Ju 52 "D-AQUI“ wird über den Sommer viele Flughäfen im Bundesgebiet ansteuern. Die Dreimot, im Besitz der Lufthansa Berlin-Stiftung und offiziell Teil der Lufthansaflotte, ist wieder repariert. … weiter

Drei ist Trumpf Die Boeing 727 bei der Lufthansa

15.03.2017 - Vor mehr als 50 Jahren startete die erste Boeing 727 zu ihrem Jungfernflug. Gut ein Jahr zuvor, im Jahr 1962, bewies die Lufthansa ein gutes Gespür für den Erfolg des neuen, dreistrahligen Konzepts. … weiter

Bild der Woche KW 39/2014 de Havilland Chipmunk

22.09.2014 - Die de Havilland Canada DHC-1 Chipmunk ist ein einmotoriges Trainingsflugzeug des kanadischen Herstellers, das in den ersten beiden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg bei der professionellen … weiter

Bild der Woche KW 26/2014 Saab 91D Safir

23.06.2014 - Die Saab 91 Safir absolvierte Ende 1945 ihren Erstflug und wurde von Anders Andersson als Schul- und Reiseflugzeug konstruiert. Insgesamt wurden 323 Maschinen gebaut, davon 120 in den Niederlanden als … weiter

Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung Ju-52-Crews trainieren in Heringsdorf

20.02.2014 - Die Crews der Ju 52 D-AQUI der Deutsche Lufthansa Berlin-Stiftung fiebern schon der neuen Flugsaison 2014 entgegen. Im April werden sie sich nach der Winterpause fast zwei Wochen lang am Flughafen … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2017

Klassiker der Luftfahrt
05/2017
29.05.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Die deutschen Einflieger
Stinson L-5
Serie Motor Hispano-Suiza
Klemm L25
AEG-Flugzeuge
Supermarine Spitfire
Douglas C-47
Hawker Hurrican