05.06.2014
Klassiker der Luftfahrt

100 Jahre Glycine Watch SAKlassiker-Uhr Airman No.1 wieder aufgelegt

60 Jahre nach ihrer Konstruktion erfährt die Automatik-Fliegeruhr Airman No.1 der Schweizer Firma Glycine Watch eine Renaissance: Die Firma stellt den Uhren-Klassiker mit 24-Stunden-Anzeige wieder her.

Glycine Airman No 1 Fliegeruhr Werkfoto

Die Firma Glycine Watch hat die Airman No.1 wieder aufgelegt. Foto und Copyright: Glycine  

 

Sam Glur war Verkaufsdirektor bei der Schweizer Uhrenmanufaktur Glycine Watch SA aus Biel, die sich im Laufe der Jahre auf mechanische Flieger- und Taucheruhren spezialisiert hat. 1953 flog Glur als Vielflieger von Bangkok nach Kalkutta und durfte im Cockpit Platz nehmen. Er nutzte die Gelegenheit, um sich mit der Crew über die Wunschausstattung einer optimalen Pilotenuhr zu unterhalten. Nach der Landung schrieb er die Pilotenwünsche in einem Brief auf, der heute noch existiert. Die von den Piloten gestellten Anforderungen waren: 24-Stunden-Anzeige, zweite Zeitzone, Automatikuhr mit Drehlünette und Datum. Sie flossen in die Konstruktion der Airman No. 1 ein, die 1953 auf den Markt kam. Sie war die erste 24-Stunden-Uhr mit zweiter Zeitzone.

60 Jahre später, in Vorbereitung des Jubiläums der Firmengründung vor 100 Jahren, baute Glycine Watch die Airman No.1 in einer Sonderedition mit dem ursprünglich verwendeten Original-Kaliber Felsa 692 wieder. "Die Reaktionen des Marktes waren außerordentlich positiv, was dem Hause Glycine den Anstoß gab, die Airman No.1 in ihren originaltgetreuen Dimensionen als 36-mm-Stahlvariante neu wieder aufzulegen und als echte Vintage-Uhr dauerhaft in die Kollektion aufzunehmen", teilte die Firma in einer Presseaussendung mit.

Die nun wieder angebotene Uhr wird allerdings nicht mehr von dem Original-Kaliber Felsa 692 angetrieben, sondern von einem Kaliber GL 293, das nach Auskunft der Firma "den Anforderungen der Zeit ideal entspricht". Der Verkaufspreis der Airman No.1 liegt derzeit bei rund 1890 Euro. 

Mehr zum Thema:
V.K. Thomalla



  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

Klassiker der Luftfahrt 08/2017

Klassiker der Luftfahrt
08/2017
09.10.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Iljuschin Il-2: Vom See in den Himmel
- Etappenflug mit der Caspar C 32 „Germania“
- Flugboot: Kawanishi H8K „Emily“
- Rundflüge: Aus dem Leben eines Barnstormers
- Gefechtsbericht: Begegnung mit der Do 335.44