09.03.2017
Klassiker der Luftfahrt

Jäger und Bomber (Teil 2) Platz 10: 9816 Exemplare

Bild der Woche North American B-25J Mitchell

Die North American B-25J Mitchell war die meistgebaute Version dieses mittelschweren Bombers. Foto: KL-Dokumentation  

 

North American B-25 Mitchell

Im Jahr 1938 suchte das US Army Air Corps einen neuen mittleren Bomber. North American schickte das Modell NA-40 ins Rennen, das über ein Fahrwerk mit Bugrad und ein Endscheiben-Leitwerk verfügte. Nach dem Erstflug im Januar 1939 zeigten sich die Militärs von den Leistungen beeindruckt gaben die Weiterentwicklung in Auftrag. Die NA-62 verfügte unter anderem über einen größeren Rumpf und konnte die doppelte Bombenlast tragen. Ein erster Serienauftrag ließ nicht lange auf sich warten, und am 19. August 1940 flog die erste B-25. Zu Ehren von Colonel William Mitchell erhielt der neue Bomber dessen Namen. Berühmt wurde das Muster im April 1942 mit den Angriffen auf Japan vom Deck der USS „Hornet“ unter der Führung von James Doolittle. Die letzten Exemplare der Mitchell flogen noch bis 1959 als Trainer bei der US Air Force.


WEITER ZU SEITE 3: Platz 9: 9839 Exemplare

    1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ...    


Weitere interessante Inhalte
Höhepunkt der Baureihe North American P-51H Mustang

01.08.2017 - In Sachen Glanz und Glamour steht sie – mangels Kampfeinsätzen – klar im Schatten ihrer Vorgänger. Als einer der letzten, erst nach Kriegsende in Dienst gegangenen Kolbenmotor-Jäger repräsentiert die … weiter

Flying Legends Airshow 2017 Berlin Express

20.06.2017 - Ein echtes Highlight der Flying Legends Airshow 2017 wurde heute bekannt gegeben. Die North American P-51B Mustang "Berlin Express" wird die Reise aus den USA nach Duxford machen und während der Show … weiter

Bild der Woche KW 12/2017 P-51B Mustang

13.03.2017 - Seit November 2014 fliegt in den USA eine ganz besondere North American P-51B Mustang. Die "Berlin Express" von Sammler Max Chapman. Von der seltenen B Version des Jägers fliegen zur Zeit nur drei … weiter

Fotodokumente Nose Art der P-51 Mustang

06.03.2017 - Die individuelle Gestaltung des eigenen Flugzeugs kann bis in das Jahr 1913 zurückverfolgt werden. Da malte eine italienische Besatzung ein Seeungeheuer auf ihr Flugboot. Während des Zweiten … weiter

Konstrukteur Edgar Schmued - Vater der Mustang

01.03.2017 - Die von ihm konstruierten Flugzeuge P-51, F-86 und F-100 sind weltbekannt, er blieb jedoch weitgehend im Hintergrund: Edgar Schmued, der Vater der Mustang. Er wurde in Deutschland geboren und wanderte … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor