16.03.2016
Erschienen in: 10/ 2015 FLUG REVUE

SpritztourRundflüge mit der Consolidated Catalina

Die wohl älteste noch flugfähige Catalina steht in den Niederlanden für Rundflüge bereit – inklusive einer Wasserlandung.

Consolidated PBY-5A Catalina Holland PH-PBY

Zu den halbstündigen Rundflügen gehört je nach Wetter auch eine Wasserlandung. Foto und Copyright: Prinzing  

 

Drei deutsche U-Boote soll die im November 1941 gebaute PBY-5A während ihrer aktiven Zeit bei der US Navy im Atlantik versenkt haben, aber daran erinnert das als PH-PBY zugelassene Amphibienflugzeug längst nicht mehr. Trotz der Bemalung in den Farben des Marine Luchtvaart Dienst geht es an Bord nämlich sehr bequem zu. Bis zu 15 Passagiere können mitfliegen und abwechselnd die atemberaubende Aussicht aus den hinteren Beobachtungskuppeln genießen.

Zu den halbstündigen Flügen, die die Stichting Exploitatie Catalina an vielen Wochenenden von Lelystad aus anbietet, gehört je nach Wetter auch eine Wasserlandung. Der Preis für den Mitflug wird aus rechtlichen Gründen als Mitgliedsbeitrag für die Catalina-Stiftung deklariert, die nun seit über zehn Jahren die älteste noch flugfähige „Cat“ mit viel Liebe seitens der freiwilligen Helfer in Betrieb hält.

Der Weg dahin war allerdings nicht leicht. Nachdem die PBY-5A 1999 von der bankrotten Firma Catair übernommen worden war, stellte sich ihr Zustand als recht schlecht heraus. Viele Arbeitsstunden und über 350 000 Euro waren notwendig, bis die Maschine am 4. August 2004 wieder in die Luft gehen konnte. Noch im selben Monat wurde sie offiziell auf den Namen „Karel Doorman“ getauft. Der berühmte niederländischen Admiral, kam 1942 bei der Schlacht in der Javasee ums Leben. 

FLUG REVUE Ausgabe 10/2015



Weitere interessante Inhalte
Luftschiff LZ 129 Die letzte Station der Hindenburg

27.04.2017 - Vor 80 Jahren, am 3. Mai 1937, war die "Hindenburg" über ihrer letzten Station vor dem schicksalhaften Flug in die USA. Über dem Kölner Flughafen Butzweilerhof war sie am späten Abend Postsäcke ab. … weiter

Fotodokumente 1966: Farnborough wird international

27.04.2017 - Historische Bilder der Luftfahrtschau im britischen Farnborough aus dem Jahr 1966 — die 25. Ausgabe der Traditionsmesse war zudem ein Debüt: Zum ersten Mal präsentierten sich auch ausländische … weiter

Bestseller ohne Chance Fiat CR.42 Falco

27.04.2017 - Eigentlich gab es in Italien in den späten 30er Jahren schon wesentlich modernere Jagdflugzeuge. Dennoch ließ die Regierung noch einmal einen Jagd-Doppeldecker entwickeln. Tatsächlich wurde die Fiat … weiter

Zweimotorige Weiterentwicklung der Do 27 Dornier Do 28

27.04.2017 - Dornier versuchte mit der zweimotorigen Do 28 A/B an den Erfolg der Do 27 anzuknüpfen. Das robuste, aber teure Flugzeug bot wiederum herausragende Kurzstarteigenschaften. Doch der große Erfolg auf dem … weiter

Die älteste fliegende Taifun Bf 108 Taifun in Traditionsfarben

26.04.2017 - Sie besticht noch immer durch ihre elegante Erscheinung und ihr grandioses Flugverhalten: die BFW (Messerschmitt) Bf 108. Eine Haltergemeinschaft in Reichelsheim hat den seltenen Klassiker in Dänemark … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger