06.09.2013
Klassiker der Luftfahrt

Newark Air MuseumCanberra wird aufgefrischt

Seit 15 Jahren dämmert eine English Electric Canberra PR.7 auf dem Gelände des Newark Air Museums vor sich hin. Jetzt soll sie restauriert werden.

Newark Canberra 1024.jpg

Provisorisch haben Helfer beim Newark Air Museum schon Lack an korrodierten Stellen der Rumpfbeplankung der Canberra PR.7 entfernt. © Heeley  

 

Es wird höchste Zeit für eine umfassende Renovierung der Canberra. Der Zahn der Zeit hat schon kräftig an dem ehemaligen Aufklärer genagt, der auf dem Freigelände des Museums auf der ehemaligen RAF-Basis Winthorpe in der Grafschaft Nottinghamshire geparkt ist. Nachdem die Museumstreuhänder die Kostenübernahme zugesichert haben, will nun ein Team ehrenamtlicher Helfer die Überholung des Flugzeugs in Angriff nehmen. Die Canberra wurde schon in den 40er Jahren entwickelt. Der Prototyp flog erstmals 1949. Ab 1951 wurde das Flugzeug bei der RAF eingeführt.
Neben dieser PR.7 besitzt das Newark Air Museum noch fünf weitere Canberra-Zellen und Cockpitsektionen des Flugzeugs.



Weitere interessante Inhalte
USAF strich Trainingsprogramm Fairchild T-46 - Fairchilds letztes Flugzeug

25.09.2017 - Mit dem Gewinn des NGT-Wettbewerbs der US Air Force hoffte Fairchild Republic auf glänzende Geschäfte, doch Sparmaßnahmen und Managementprobleme führten zum Aus für die T-46A. Dies bedeutete Mitte der … weiter

Das Verwandlungsflugzeug Bell XV-3 – Frühe Kipprotor-Technologie

22.09.2017 - Helikopter sind ein wichtiger Bestandteil der Luftfahrt. Allerdings haben sie ein Manko: Sie können nicht so schnell fliegen wie Flächenflugzeuge. In den 50er Jahren entwickelte Bell das … weiter

„Stinsy“ Stinson L-5 Sentinel: Der gute Wächter

22.09.2017 - Trotz ihrer guten Leistungsdaten kommt die Stinson L-5 auch heute nicht an die Popularität einer cub heran. Dass die L-5 mehr als ein gewöhnliches Verbindungsflugzeug ist, zeigt die „Stinsy“ mit ihren … weiter

Aus der Not geboren Schwedens Jäger FFVS J 22

22.09.2017 - Sie wurde schon als Schwedens Panik-Jäger bezeichnet. Tatsächlich entstand die J 22 unter dem Eindruck ausbleibender US-Flugzeuglieferung in größter Eile. Sie überraschte als überaus intelligent … weiter

Klein, schnell und bissig Breguet Taon – Leichtjagdbomber mit hervorragenden Flugeigenschaften

21.09.2017 - Die fünfziger Jahre brachten eine heute nicht mehr vorstellbare Fülle an Flugzeugprojekten hervor. Die Breguet Br. 1001 Taon war das erste Strahlflugzeug des französischen Herstellers Avions Louis … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel