22.10.2014
Klassiker der Luftfahrt

Oldtimerflotte wächst weiterQuaxe begrüßen 500. Mitglied

Das ist schon eine Hausnummer: Anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung in Paderborn konnten die Quax-Flieger am 18. Oktober ihr 500. Mitglied begrüßen. Auch sonst tut sich viel bei den Oldtimerfliegern.

Blick in den Quax-Hangar

Im Quax-Hangar in Paderborn/Lippstadt wartet auch in der komenden Wintersaison viel Arbeit. Unter anderem wird dort eine Do 27 für die Vereinsflotte fit gemacht. Foto und Copyright: Schmoll  

 

Die Klassikerflotte des Vereins und einzelner Mitglieder wächst unaufhaltsam weiter. Im Sommer konnten die Quaxe eine Piaggio P.149D erwerben. Sie ergänzt in der kommenden Saison die Dornier Do 27 D-EQXG, die derzeit überholt wird. Sowohl der ehemalige Militärtrainer als auch die Dornier flogen früher im Dienst der Luftwaffe. Ein weiteres Highlight im Hangar der Quax ist seit dem Sommer die Fouga Magister D-IFCC. Sie gehört allerdings nicht dem Verein, sondern einer Eigentümergemeinschaft, die mehrere Vereinsmitglieder zum Betrieb des Strahltrainers gegründet haben.

Fouga Magister im Quax-Hangar

Die Fouga-Magister haben mehrere Quax-Mitglieder im als Haltergemeinschaft im vergangenen Sommer erworben. Sie stand zuvor in Mendig. Foto und Copyright: Schmoll  

 

Gleich drei Bücker Bü 181 Bestmann sind im Quax-Hangar in Arbeit. Der Verein restauriert seine originalen Rangsdorfer C-1 D-EQXC. Dabei soll so viel wie irgendwie möglich von der Grundsubstanz des Flugzeugs mit der Seriennummer 331396 erhalten bleiben. Bereits fertig zur Lackierung ist die in ägyptischer Lizenz gebaute Goumhouria D-EBKM eines Vereinsmitgliedes. Die dritte Bü 181 im Bunde ist das private Projekt eines weiteren Quaxmitgliedes, eine weitere, erst 1990 gebaute Goumhouria mit Blasenhaube.

500. Quax-Mitglied

Michael Schuster aus Hude wurde bei der Jahreshauptversammlung als 500. Mitglied der Quax-Flieger gefeiert. Foto und Copyright: Herrmann  

 

Auch der benachbarte von mehreren Vereinsmitgliedern gebauteHangar II füllt sich weiter mit fliegenden Klassikern. Kürzlich landete mit der N978B eine zweite Beech Twin-Bonanza in Paderborn. In dem mit einem Drehteller ausgerüsteten modernen Gebäude sind mittlerweile ein rundes Dutzend historische Luftfahrzeuge beheimatet.

Die Quax-Flieger haben den Flughafen Paderborn/Lippstadt zu einem wahren Zentrum für Oldtimer gemacht. In der kommenden Saison wollen die Quax-Flieger ihren Hangar einmal im Monat für interessierte Besucher öffnen. Die Probeläufe in diesem Sommer waren vielversprechend. Neben den eigenen Oldtimern sollen dazu auch immer weitere Klassiker einfliegen, um die Veranstaltungen noch interessanter zu machen.



Weitere interessante Inhalte
Historisches Forschungsflugzeug North American X-15 - Vorstoß ins All

26.09.2017 - Drei Exemplare des Forschungsflugzeuges erflogen in den 50er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts Grenzbereiche der Aerodynamik und revolutionierten damit den Flugzeugbau. … weiter

Langlebig und robust Douglas A-1 Skyraider

26.09.2017 - Ursprünglich für den Einsatz im Zweiten Weltkrieg gedacht, kam die Douglas A-1 Skyraider sowohl in Korea als auch in Vietnam zum Einsatz, wo sie sich als äußerst robust und vielseitig erwies. … weiter

USAF strich Trainingsprogramm Fairchild T-46 - Fairchilds letztes Flugzeug

25.09.2017 - Mit dem Gewinn des NGT-Wettbewerbs der US Air Force hoffte Fairchild Republic auf glänzende Geschäfte, doch Sparmaßnahmen und Managementprobleme führten zum Aus für die T-46A. Dies bedeutete Mitte der … weiter

Das Verwandlungsflugzeug Bell XV-3 – Frühe Kipprotor-Technologie

22.09.2017 - Helikopter sind ein wichtiger Bestandteil der Luftfahrt. Allerdings haben sie ein Manko: Sie können nicht so schnell fliegen wie Flächenflugzeuge. In den 50er Jahren entwickelte Bell das … weiter

„Stinsy“ Stinson L-5 Sentinel: Der gute Wächter

22.09.2017 - Trotz ihrer guten Leistungsdaten kommt die Stinson L-5 auch heute nicht an die Popularität einer cub heran. Dass die L-5 mehr als ein gewöhnliches Verbindungsflugzeug ist, zeigt die „Stinsy“ mit ihren … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel