14.03.2017
Erschienen in: 06/ 2012 Klassiker der Luftfahrt

Projekt „Flitzer“ (Teil 3) Technische Daten

IN DIESEM ARTIKEL

Focke-Wulf „Flitzer“

Geplante Verwendung: einsitziger Strahljäger
Planungsstand: Februar 1944
Antrieb: 1 x Heinkel Strahlturbine He S 011 mit 12,7 kN/1300 kg Startschub, 1 x Walter Raketenmotor HWK 509 mit max. 2000 kg Schub
Spannweite: 8,00 m
Länge: 10,55 m
Höhe: 2,35 m
Flügelfläche: 15,50 Quadratmeter
Startmasse: 4750 kg
Treibstoff: 1170 kg
max. Flächenbelastung: 306,4 kg pro Quadratmeter
Höchstgeschwindigkeit in Meereshöhe: 785 km/h
in 6000 m Höhe: 830 km/h
in 9000 m Höhe: 825 km/h
in 12 000 m Höhe: 800 km/h
Startrollstrecke: 400 m
Dienstgipfelhöhe: 13 000 m
Reichweite: zirka 890 km
Bewaffnung: 2 x MK 108, 2 x MG 151

Klassiker der Luftfahrt Ausgabe 06/2012


WEITER ZU SEITE 1: Projekt „Flitzer“

    1 | 2 | 3 | 


Weitere interessante Inhalte
Großer Wurf Focke-Wulf Fw 190

22.03.2017 - Die Erprobung der Focke-Wulf Fw 190 lief 1940 auf Hochtouren. In Rekordzeit wurde der neue Jäger in die Luft gebracht. Und schon bald war das Vertrauen in die leistungsstarke Focke-Wulf so groß, dass … weiter

New York Nonstop und in Etappen nach Tokio Die Rekordflüge der Focke-Wulf Fw 200 Condor

16.03.2017 - Eigentlich war sie eher für Mittelstrecken gebaut worden. Doch dann machten im Jahr 1938 mehrere Langstreckenrekorde die Focke-Wulf Fw 200 Condor schlagartig weltberühmt. … weiter

Fotodokumente Flugzeuge der Luft Hansa bis 1932 - Frühe Kranichjahre

13.03.2017 - Erstaunlich schnell schuf sich die 1926 gegründete Deutsche Luft Hansa ein weit gespanntes Streckennetz. … weiter

Erfolgsentwurf Focke-Wulf Fw 190

16.02.2017 - Die Focke-Wulf Fw 190 spielt neben ihrer berühmten Schwester Bf 109 in der Öffentlichkeit unverdienterweise nur eine Nebenrolle. Dabei galt die Fw 190 seit ihrem Erscheinen über Frankreich 1940 bei … weiter

42. Internationale-Flugzeug-Veteranen-Teile-Börse Sammlerparadies in Speyer

03.02.2017 - Wo werden heute noch Holzpropeller von Flugzeugen oder Teile eines Starfighters angeboten? Diese Frage stellen sich zahlreiche Flugzeugenthusiasten in ganz Europa. Die Antwort darauf ist ganz einfach, … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 03/2017

Klassiker der Luftfahrt
03/2017
27.02.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Boeing B-29 Superfortress
Flugmotor BMW 801
Focke-Wulf Fw 44
Kramme und Zeuthen KZ IV
Siemens-Schuckert
Segelflugzeug Weihe