26.08.2015
Klassiker der Luftfahrt

Erstflug in HangelarNeuer Fieseler Storch am Himmel

Nach umfangreicher Restaurierung bei der LTB Dirk Bende GmbH startete die Fieseler Fi 156 in Hangelar bei Bonn zu ihrem ersten Flug.

fieseler-fi-156-d-enow-erstflug

Fieseler Fi 156 D-ENOW beim Erstflug in Hangelar. Foto und Copyright: A. Vanderley  

 

Nach einem verregneten Wochenbeginn entschloss sich Dirk Bende am Vormittag des 19. August 2015 den Erstflug des von ihm und seinem Team restaurierten Fieseler Storchs NO+OA in Bonn-Hangelar vorzunehmen.  Der vollständige Wiederaufbau erfolgte in der Werkstatt der LTB Dirk Bende GmbH in Königswinter beziehungsweise der Werft in Hangelar. Fast zwei Jahre dauerten die Arbeiten im Auftrag des neuen Eigentümers Oliver Wulff, der mit der Zulassung D-ENOW ein Wunschkennzeichen erhielt. Nachdem sich am Mittwoch Vormittag die Sonne wieder sehen ließ, wurde der Storch erst betankt und dann in Startposition geschoben. Dirk Bendes Mitarbeiter Vera Schmitt und Clemens Rüb bereiteten alles für den bevorstehenden Flug vor, der nach zweimaligem Anlassen des Argus problemlos von statten ging. Bende kreiste etwa 40 Minuten über Hangelar, bevor er die Fi 156 wieder auf die Graspiste zurückbrachte. Es sind nur noch Kleinigkeiten zu erledigen, bevor der Oldie Baujahr 1943 vom Eigentümer übernommen und neben Dirk Bendes eigenem Storch nun ebenfalls dauerhaft in Bonn-Hangelar stationiert wird. Mit neuer EASA-Zulassung für Motoren und Flugzeuge (LBA-MF-0097) bereitet sich das Trio Bende, Schmitt, Rüb nun auf das nächste Wiederaufbau-Projekt vor – ein Vögelchen aus der Produktion der Bayerischen Flugzeugwerke.

Mehr zum Thema:
Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Historisches Forschungsflugzeug North American X-15 - Vorstoß ins All

26.09.2017 - Drei Exemplare des Forschungsflugzeuges erflogen in den 50er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts Grenzbereiche der Aerodynamik und revolutionierten damit den Flugzeugbau. … weiter

Langlebig und robust Douglas A-1 Skyraider

26.09.2017 - Ursprünglich für den Einsatz im Zweiten Weltkrieg gedacht, kam die Douglas A-1 Skyraider sowohl in Korea als auch in Vietnam zum Einsatz, wo sie sich als äußerst robust und vielseitig erwies. … weiter

USAF strich Trainingsprogramm Fairchild T-46 - Fairchilds letztes Flugzeug

25.09.2017 - Mit dem Gewinn des NGT-Wettbewerbs der US Air Force hoffte Fairchild Republic auf glänzende Geschäfte, doch Sparmaßnahmen und Managementprobleme führten zum Aus für die T-46A. Dies bedeutete Mitte der … weiter

Das Verwandlungsflugzeug Bell XV-3 – Frühe Kipprotor-Technologie

22.09.2017 - Helikopter sind ein wichtiger Bestandteil der Luftfahrt. Allerdings haben sie ein Manko: Sie können nicht so schnell fliegen wie Flächenflugzeuge. In den 50er Jahren entwickelte Bell das … weiter

„Stinsy“ Stinson L-5 Sentinel: Der gute Wächter

22.09.2017 - Trotz ihrer guten Leistungsdaten kommt die Stinson L-5 auch heute nicht an die Popularität einer cub heran. Dass die L-5 mehr als ein gewöhnliches Verbindungsflugzeug ist, zeigt die „Stinsy“ mit ihren … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel