07.11.2014
Klassiker der Luftfahrt

Roll-out der Etta Jeanne II„Neue“ P-51K Mustang in Duxford

In Duxford hatte am 30. Oktober eine North American P-51K Mustang ihr Roll-out. Die Etta Jeanne II soll einen Kunststoff-Attrappe im dortigen American Air Museum (AAM) ersetzen.

P-51K Etta Jeanne II

Die North American P-51K Mustang Etta Jeanne II beim Roll-out in Duxford. Foto und Copyright: Calvert  

 

Bei dem neuen Ausstellungsstück in den Farben der USAAF 78th Fighter Group handelt es sich um eine P-51K, die 1944 an die Royal Canadian Air Force geliefert worden war. Das Flugzeug hing viele Jahre unter einer Decke im Imperial War Museum in London, bevor es vor längerer Zeit im Rahmen einer Reorganisation nach Duxford gebracht worden war. Dort wurde es erst einmal zumindest optisch wieder auf einen guten Stand gebracht und erhielt dabei ihre neue Lackierung als Jäger.

Mustang Etta Jeanne II

Die Mustang wird bald im AAM in Duxford zu sehen sein. Foto und Copyright: Calvert  

 

Bisher hatte das AAM lediglich die Kunststoff-Attrappe einer P-51 unter dem Hangardach hängen. An seine Stelle soll jetzt die P-51K treten. Dass die Mustang nun die Etta Jeanne II repräsentiert, geht auf den Besuch eines US-Piloten-Veteranen zurück, der einst eben jenes Flugzeug ab 1943 in Duxford geflogen hat. Er konnte den Museumsverantwortlichen einiges über diese Zeit und sein Flugzeug berichten und hatte sogar noch Farbfotos seiner Mustang. Wegen des lokalen Bezugs und der guten Grundlage für die Neulackierung wurde beschlossen, die P-51K entsprechend zu lackieren.

Der ehemalige Pilot des Originals, der inzwischen 90jährige Huie H. Lamb, ließ es sich nicht nehmen, beim Roll-out „seiner“ Etta Jeanne II dabei zu sein.



Weitere interessante Inhalte
Bild der Woche KW 12/2017 P-51B Mustang

13.03.2017 - Seit November 2014 fliegt in den USA eine ganz besondere North American P-51B Mustang. Die "Berlin Express" von Sammler Max Chapman. Von der seltenen B Version des Jägers fliegen zur Zeit nur drei … weiter

Jäger und Bomber Top 10: Die meistgebauten US-Kampfflugzeuge des Zweiten Weltkriegs

09.03.2017 - Nach dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor rüsteten die US-Luftstreitkräfte mit enormer Kraftanstrengung auf. Welches die meistgebauten Kampfflugzeuge der USA im Zweiten Weltkrieg waren verrät … weiter

Fotodokumente Nose Art der P-51 Mustang

06.03.2017 - Die individuelle Gestaltung des eigenen Flugzeugs kann bis in das Jahr 1913 zurückverfolgt werden. Da malte eine italienische Besatzung ein Seeungeheuer auf ihr Flugboot. Während des Zweiten … weiter

Konstrukteur Edgar Schmued - Vater der Mustang

01.03.2017 - Die von ihm konstruierten Flugzeuge P-51, F-86 und F-100 sind weltbekannt, er blieb jedoch weitgehend im Hintergrund: Edgar Schmued, der Vater der Mustang. Er wurde in Deutschland geboren und wanderte … weiter

North American P-51D Mustang "Frenesi" wieder in der Luft

14.02.2017 - Der Flughafen von Danville, Illinois ist nicht unbedingt der Platz, an dem man einen der führenden Mustang-Restaurateure vermuten würde. Am 31. Januar 2017 hob dort, bei Midwest Aero Restorations, … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger