29.02.2016
Erschienen in: 03/ 2016 Klassiker der Luftfahrt

Download E-KioskMesserschmitt Me 321 – Fotodokumente

Willy Messerschmitt offerierte für die Invasion in England einen Riesen-Lastensegler. Trotz aller Eile kam die Me 321 jedoch erst am 25. Februar 1941 in die Luft. Die 200 in Leipheim und Obertraubling gebauten Giganten kamen vor allem an der Ostfront zum Einsatz.

kl 03-2016 Messerschmitt Me 321-teaserbild

Die Ju 90 KB+LA schleppte nicht nur die Me 321 V1 beim Erstflug, sondern auch noch etliche andere „Giganten“ – sei es zur Erprobung, zum Einfliegen, zum Überführen oder um außengelandete Großraumsegler wieder zurück zum Fliegerhorst zu bringen. Foto und Copyright: Archiv Dabrowski  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 03/2016

Ausgabe: 03/2016



Weitere interessante Inhalte
Abfangjäger mit Raketenantrieb Me 163 - Heimkehr eines Raketenjägers

04.09.2017 - Im Juli 1965 wurde im Rahmen einer Feierstunde eines der seltensten Flugzeuge, ein Raketenjäger vom Typ Me 163 B Komet, der Luftfahrtabteilung des Deutschen Museums in München übergeben. … weiter

Neue Technologie für den Standard-Jäger Messerschmitt Bf 109 – Der Weg zum Prototyp

29.08.2017 - Wäre es nach dem Willen Erhard Milchs, Görings zweitem Mann im Reichsluftfahrtministerium, gegangen, hätte Willy Messerschmitt für die Bayerischen Flugzeugwerke nie wieder ein Flugzeug konstruieren … weiter

Zweiter Weltkrieg Taktiken und Technik der Nachtjäger

24.08.2017 - Vom Aufspüren nach Sicht bis hin zur elektronischen Führung der Nachtjäger bis auf wenige Meter an die Gegner heran: Die Nachtjagd nahm im Laufe des Zweiten Weltkriegs eine rasante Entwicklung. Und … weiter

Balkan- und Kretaeinsatz beim Jagdgeschwader 77 Messerschmitt Bf 109 im Fronteinsatz

18.08.2017 - Im Balkan-Feldzug und beim Kampf um Kreta spielte das JG 77 mit seinen Bf 109 eine wichtige Rolle. Für die Menschen und das Material waren die Kämpfe eine große Herausforderung. Mit diesem Bericht … weiter

Luftwaffe bis 1945 Die Top-Ten der Luftwaffe

01.08.2017 - Unter der Leitung des Technischen Amtes produzierten die Werke ab 1933 zwölf Jahre lang in hauptsächlich Jäger, Bomber, Transporter und Schulflugzeuge in nie dagewesenen Stückzahlen. Wir präsentieren … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 07/2017

Klassiker der Luftfahrt
07/2017
28.08.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Serie Motor: Junkers Jumo 213
Erste Flugbilder der perfekten Thunderbolt
Messerschmitt Me 309
Condor-Irrflug: Absturz über Irland
Gefechtsbericht: Angriff der Mistel