26.09.2016
Klassiker der Luftfahrt

Annäherung an eine LegendeMesserschmitt Bf 109 – So fliegt die 109

Was ist dran an den Mythen um das Fliegen des berühmten Messerschmitt-Jägers? Im Jahr 2005 ging der aerokurier dieser Frage nach und ließ sich von Walter Eichhorn in die fliegerischen Geheimnisse der Bf 109 einweihen. Im folgenden geben wir die damaligen Erkenntnisse ungekürzt wieder.

Sie ist wohl das derzeit aufregendste Flugzeug am deutschen Himmel. Seit einigen Monaten fliegt die in siebenjähriger Arbeit in Albstadt sensationell restaurierte Bf 109 G-4. Walter Eichhorn hat nach zwölf Starts seinen Job als Einflieger des Jägers und Einweiser für die drei Eigner erledigt. Die „Macher“ des Flugzeugs, Werner Grammel, Wilhelm Heinz und Sigi Knoll, fliegen ihre Me längst selbst und haben sie zum beinahe schon normalen Bild am Himmel über der Schwäbischen Alb werden lassen. Zeit, bei den nunmehr vier deutschen 109-Piloten einmal nachzuhaken, wie sich ein Hochleistungsflugzeug dieser Prägung aus Pilotensicht ausnimmt.

Für den Normalpiloten sind schon allein zwei Eckdaten gewaltig: Bis zu 1475 PS kann der Daimler-Benz DB 605 A1 aus den knapp 36 Litern Hubraum seiner zwölf Zylinder mobilisieren und verteilt diese auf maximal 2850 kg Flugmasse. Das heißt: Jedes PS muss mit nur 1,9 Kilogramm Flugmasse fertig werden. Bei einer Cessna 172 wären es sechs Kilogramm pro PS.


WEITER ZU SEITE 2: Nur noch wenige fliegende Exemplare

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |     


Weitere interessante Inhalte
Hispano HA-112 MIL Wüsten-Buchon nach Deutschland verkauft

11.05.2017 - Die Population der fliegenden deutschen Klassiker wächst immer weiter. Neusten Meldungen nach wurde die Hispano Aviación HA-1112 G-AWHE, ein Lizenzbau der Bf 109, nach Deutschland verkauft. Der mit … weiter

Erickson Aircraft Collection Messerschmitt mit Allison-Motor

11.04.2017 - Die Messerschmitt Bf 109 ist eine begehrte Seltenheit, besonders in den USA. Daher entstehen immer wieder Umbauten der spanischen Zellen aus dem Hause Hispano Aviacion. Im Bundesstaat Oregon wurde … weiter

RAF Museum Hendon Battle of Britain-Veteranen

02.03.2017 - In der Battle of Britain Halle des Royal Air Force Museum in Hendon stehen einige seltene deutsche Klassiker. Renovierungsarbeiten machten es jetzt möglich einen tiefen Einblick in die historischen … weiter

Neue Technologie für den Standard-Jäger Messerschmitt Bf 109 – Der Weg zum Prototyp

27.02.2017 - Wäre es nach dem Willen Erhard Milchs, Görings zweitem Mann im Reichsluftfahrtministerium, gegangen, hätte Willy Messerschmitt für die Bayerischen Flugzeugwerke nie wieder ein Flugzeug konstruieren … weiter

Zweiter Weltkrieg Supermarine Spitfire gegen Messerschmitt Bf 109

26.01.2017 - Im Ringen um die Luftherrschaft spielten im Zweiten Weltkrieg Jagdflugzeuge die entscheidende Rolle. Die Industrie auf deutscher und alliierter Seite befand sich im ständigen Wettbewerb um kleine und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger