19.11.2014
Klassiker der Luftfahrt

Lockheed PV-2 Harpoon sucht KäuferSeltene Gelegenheit

Die Warbird Warriors Foundation in Heber im US-Bundesstaat Utah will sich von ihrer Lockheed PV-2 Harpoon trennen.

Lockheed PV-2 Harpoon

Die PV-2 Harpoon in Begleitung einer Curtiss P-40. Beide sind als "Aleuten-Krieger" lackiert. Foto und Copyright: Caliaro  

 

Damit steht eines der wenigen noch fliegenden Exemplare dieses Typs zum Verkauf. Die top restaurierte Harpoon wurde Ende 1945 an die US Navy geliefert. Schon ein Jahr später war ihre Dienstzeit beendet. Seit 1957 ging sie durch mehrere Privathände, diente unter anderem als Sprühflugzeug. 2006 übernahm Dave Hansen die PV-2 und versetzte sie in ihren Urzustand zurück. Ihre Lackierung entspricht einer auf den Aleuten eingesetzten Harpoon. Die historische Lockheed soll nun 390 000 Dollar kosten, nicht mehr als ein einmotoriges modernes Reiseflugzeug.



Weitere interessante Inhalte
60 Jahre Luftwaffe Luftwaffen-Kadetten

19.06.2017 - Rolf Biwald erinnert sich an seine Ausbildung zum Strahlflugzeugführer. Er durchlief sie 1961 in den USA, bevor er als einer der ersten Piloten auf der Sabre Mk VI eingesetzt wurde. … weiter

Niederlage gegen Europa US-Überschallverkehrsflugzeuge

07.06.2017 - Vor über 40 Jahren scheiterte das prestigeträchtige SST-Projekt der USA, das eigentlich die Concorde und die Tupolew Tu-144 übertreffen und eine neue Ära im Luftverkehr einläuten sollte. … weiter

Breitling Super Constellation Aus für die Saison 2017

01.06.2017 - Keine guten Nachrichten aus der Schweiz. Die Super Constellation Flyers Association hat heute bekannt gegeben, dass die "Breitling Super Constellation"in dieser Saison nicht mehr fliegen wird. … weiter

Fotodokumente Forschungsflugzeuge der NACA und NASA

17.05.2017 - Die amerikanische NASA, die 1958 aus dem National Advisory Committee on Aeronautics (NACA) hervorging, ist einer der größten Wegbereiter für die Luft- und Raumfahrt. … weiter

Breitling Super Constellation Saisonstart der Super Connie verzögert sich weiter

16.05.2017 - Wegen technischer Probleme kann der Oldtimer des Schweizer Vereins Super Constellation Flyers Association wohl erst Mitte Juni den Flugbetrieb aufnehmen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2017

Klassiker der Luftfahrt
05/2017
29.05.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Die deutschen Einflieger
Stinson L-5
Serie Motor Hispano-Suiza
Klemm L25
AEG-Flugzeuge
Supermarine Spitfire
Douglas C-47
Hawker Hurrican