17.08.2017
Klassiker der Luftfahrt

Der erste strahlgetriebene Transporter der WeltLockheed C-141A Starlifter Werbeprospekt

Im Jahr 1963 startete der erste strahlgetriebene Transporter der Welt zu seinem Jungfernflug. Die Lockheed C-141 Starlifter sollte mehr als vier Jahrzehnte wertvolle Dienste bei der US Air Force leisten.

"Innerhalb von 80 Stunden kann eine Flotte von 205 C-141A Starlifter eine gesamte Luftlande-Division non-stop von US-Basen nach Westeuropa transportieren. Die C-141A befördert ein oder mehrere Exemplare aller Modelle von strategischen oder taktischen Flugkörpern die eine Verlegung nach Übersee bedürfen. Der gesamte Globus wird innerhalb der Reichweite der C-141A mit einem Stop und erheblicher Nutzlast sein." So beginnt Lockheeds Werbebroschüre über den Startlifter aus dem Anfang der 60er Jahre. Der Flugzeugbauer pries seinen neuesten Transporter auch auf dem zivilen Markt an. Hier blieb der C-141 allerdings der Erfolg verwehrt. Für die US Air Force baute Lockheed bis Februar 1968 insgesamt 284 Exemplare. Die letzten Maschinen gingen erst im Frühjahr 2006 außer Dienst.

Technische Daten C-141A:

Lockheed C-141 Starlifter US Air Force

Lockheed C-141 Starlifter der USAF. Foto und Copyright: US Air Force  

 

Hersteller: Lockheed, Marietta, Georgia, USA (Daten für C-141B in Klammern)
Besatzung: 4
Nutzlast: 154 Soldaten, 123 Fallschirmspringer, 80 Krankentragen, 32136 kg Fracht
Antrieb: 4 Pratt & Whitney TF33-P-7
Schub: je 93,33 kN
Länge: 44,20 m (51,29 m)
Höhe: 11,96 m
Spannweite: 48,74 m
Flügelfläche: 299,9 m²
Leermasse: 60678 kg (67186 kg)
max. Startmasse: 143600 kg (146555 kg)
Höchstgeschwindigkeit: 919 km/h
Reisegeschwindigkeit: 797 km/h
Startstrecke (15-m-Hindernis): 1722 m (1768 m)
Landestrecke: 1265 m
Reichweite: 6565 km (4725 km)

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente North American X-15 – Am Rande des Weltalls

21.08.2017 - Drei dieser Raketengeschosse baute North American für ein gemeinsames Forschungsprogramm der NASA und der US Air Force. Sie waren 15 m lang, hatten 6,7 m Spannweite und eine Startmasse von 15 420 kg. … weiter

Mit Wespentaille zum Erfolg Überschalljäger Convair F-102 Delta Dagger

03.08.2017 - Als erster in Dienst gestellter Deltaflügler erreichte die Convair F-102 Delta Dagger Überschallgeschwindigkeit und sollte die Abfangjagd der US Air Force revolutionieren. … weiter

Vom Tanker zum Tausendsassa Boeing KC-135A Stratotanker

03.08.2017 - 1956 startete die erste KC-135 zu ihrem Erstflug und legte den Grundstein für eine erfolgreiche Familie mit fast 50 Unterversionen. Heute befindet sich noch fast die Hälfte der Flotte im aktiven … weiter

Kein Ende in Sicht für die Bomberlegende Boeing B-52 Stratofortress: Dino im Einsatz

14.07.2017 - Dank mehrerer Verbesserungen soll der dienstälteste Bomber der US Air Force noch bis 2040 im Einsatz bleiben. Die B-52 kann die modernsten Waffen der Air Force einsetzen. … weiter

Mach-2-Jäger Lockheed F-104G Starfighter

30.06.2017 - Der schlanke, raketenartige Starfighter F-104G gehört mit seinen kurzen und extrem dünnen Tragflächen zu den spektakulärsten Entwürfen von Lockheed-Konstrukteurslegende Clarence Leonard „Kelly“ … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor