13.03.2015
Klassiker der Luftfahrt

Leihgabe des MHM GatowHe 111 ist auf dem Weg nach Rotterdam

Wie wir bereits berichteten, gibt das Militärhistorische Museum/Luftwaffenmuseum Gatow seine He 111 (Casa 2.111) leihweise für eine Ausstellung nach Rotterdam. Jetzt wurde der Oldtimer auf die Reise dorthin geschickt.

He 111 Verladung

Viel Aufwand: Verladung der He 111 für die kurze Fahrt durch Berlin zum Binnenfrachter, der den Oldtimer nach Rotterdam bringt. Foto und Copyright: MHM/Heldenmaier  

 

Am Diensttag wurde der ehemalige Bomber in Gatow zunächst auf Tieflader verladen, um dann von Berlin aus per Schiff nach Rotterdam transportiert zu werden.

He 111 auf Tiefladern

Auf drei Tiefladern ging der Aufsehen erregende Transport zum Schiff. Foto und Copyright: MHM/Heldenmaier  

 

Mit demonierten Tragflächen ist die He 111 gerade eben schmal genug, um in den Laderaum des Binnenfrachters zu passen. Die Reise nach Rotterdam wird insgesamt zwölf Tage dauern. Das Schiff mit seiner wertvollen Fracht soll sein Ziel am Wochenende 21./22. März 2015 erreichen.

Wie Klassiker der Luftfahrt bereits online berichtete, soll die Heinkel He 111, eigentlich handelt es sich um einen spanischen Lizenzbau, die Ausstellung „Der Angriff – Rotterdam unter Feuer“ bereichern. Die Sonderschau soll ab dem Frühjahr an den Angriff auf die niederländische Metropole vom 10. bis 14. Mai 1940 erinnern. Der als Casa C-2.111 gebaute Bomber wird von den niederländischen Veranstaltern für die Rotterdamer Ausstellung eigens aufbereitet und kehrt nach deren Ende nach Gatow zurück.



Weitere interessante Inhalte
Temora Aviation Museum Jet-Oldies sollen wieder fliegen

24.05.2017 - Das Temora Aviation Museum in Australien hat die vermutlich größte Meldung in seiner Geschichte veröffentlicht. Die English Electric Canberra und de Havilland Vampire des Museums werden wieder … weiter

Vor 72 Jahren Sea Vampire als erstes Strahlflugzeug auf einem Flugzeugträger gelandet

24.05.2017 - Am 3. Dezember 1945 setzte Navy Testpilot Eric Brown zur ersten Landung eines Strahlflugzeugs auf einem Trägerdeck an. Extra dafür wurde die Vampire mit um 40 Prozent vergrößerten Landeklappen und … weiter

Europas größtes Luftfahrtmuseum Musée de l'Air et de l'Espace

24.05.2017 - Das Musée de l’Air et de l’Espace in Paris ist eine Ikone in der Museumslandschaft. Kein anderes europäisches Museum bietet einen so umfangreichen Blick auf die Entwicklung der Luft- und Raumfahrt. … weiter

SNACSE Armagnac Die SE 2010 sollte den Langstrecken-Luftverkehr revolutionieren

24.05.2017 - Die französische Luftfahrtindustrie versuchte nach dem Zweiten Weltkrieg, an ihre Vorkriegserfolge anzuknüpfen. Die SE 2010 Armagnac wurde mit zu schwachen Antrieben ins Rennen geschickt und erfüllte … weiter

Schleicher Ka 3 Segelflugzeug-Oldtimer zurück in der Luft

23.05.2017 - Wolfgang Schäffler hat es geschafft: Nach 41 Jahren am Boden und zwei Jahren harter Arbeit ist seine Ka 3 "Mickey Maus" wieder in der Luft. Der Aufbau erfolgte mit innovativem Bespanngewebe der Firma … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger