09.03.2017
Erschienen in: 01/ 2012 Klassiker der Luftfahrt

Kolbenjäger (Teil 3) Technische Daten

IN DIESEM ARTIKEL

Hawker Aircraft Ltd. Sea Fury

Einsatzgebiet:
Trägertauglicher Erdkämpfer und Abfangjäger
Besatzung: 1 Pilot
Antrieb: 1 Bristol Centaurus 18-Zylinder-Sternmotor mit 2480 PS.
Bewaffnung: vier MG Hispano 20 mm in den Flügeln sowie acht ungelenkte Raketen oder zwei 450-kg-Bomben
Spannweite: 11,69 m
Länge: 10,56 m
Höhe: 4,81 m
Leermasse: 4090 kg
Einsatzmasse: 5669 kg
Höchstgeschw.: 740 km/h
Reichweite: 1223 km (oder 1680 km mit zwei Zusatztanks)
Dienstgipfelhöhe: 11 000 m

Klassiker der Luftfahrt Ausgabe 01/2012


WEITER ZU SEITE 1: Hawker Sea Fury

    1 | 2 | 3 | 
Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Jedes Feld ein Flugplatz Hawkers P.1127 in der Werbung

08.08.2017 - Senkrecht starten und landen mit einem Flugzeug - das war eines der zentralen Themen der internationalen Luftfahrtindustrie in den 50er und 60er Jahren. … weiter

Zweiter Weltkrieg Hawker Hurricane: Sturm an der Ostfront

13.07.2017 - Im Rahmen des Lend-and-Lease-Programms kamen verschiedene Jäger aus den westlichen Produktionsstätten an die Front in der Sowjetunion. Den Anfang machte die Hawker Hurricane, den Deutschen als … weiter

Battle of Britain Memorial Flight Königlicher Besuch zum 60. Geburtstag

12.07.2017 - Traditionspflege wird in Großbritannien seit langer Zeit ernst genommen. Das zeigt der bereits 60. Geburtstag des Battle of Britain Memorial Flight. Auf dem RAF Flugplatz Coningsby feierten die … weiter

Fotodokumente 1966: Farnborough wird international

27.04.2017 - Historische Bilder der Luftfahrtschau im britischen Farnborough aus dem Jahr 1966 — die 25. Ausgabe der Traditionsmesse war zudem ein Debüt: Zum ersten Mal präsentierten sich auch ausländische … weiter

Einstieg in die Jetfighter-Entwicklung Hawker Sea Hawk

25.11.2016 - Nach den berühmten Propellerjägern Hurricane, Tempest und Typhoon begann Hawker im Herbst 1944 mit Entwurfsarbeiten für einen Strahljäger. Ergebnis war die Sea Hawk. Sie flog 1947 zum ersten Mal und … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 06/2017

Klassiker der Luftfahrt
06/2017
01.06.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Messerschmitt Bf 109 E: Die Rückkehr des Sterns
Bell P-63 Kingcobra: So fliegt sich der seltene Jäger
Ernst Piech: Nachbau für Porsche-Enkel
Focke-Wulf: Entstehung der Condor