26.08.2014
Klassiker der Luftfahrt

Hawker Hurricane Mk. X kommt nach Belgien Hurricane aus Russland

Seit 2003 restaurierte JNE Aviation in Burlington im US-Bundesstaat Washington ihre Hawker Hurricane Mk. X. Jetzt hat ein bisher ungenannter Käufer aus Belgien das Projekt übernommen.

Hawker Hurricane X Restaurierung

Die Hurricane Mk. X., die jetzt in Belgien flugfähig restauriert wird, kam 1941 als Waffenhilfe in die Sowjetunion. Foto und Copyright: Gordon (via Janssonne)  

 

Die Hawker Hurricane Mk. X wurde bereits nach Belgien verschifft und soll dort flugfertig gemacht werden. Das 1941 in Kanada gebaute Jagdflugzeug flog einst beim 78. Jägerregiment der sowjetischen Streitkräfte. Im Jahr 1943 wurde er im Luftkampf von einem deutschen Gegner rund 100 Kilometer nordwestlich von Murmansk abgeschossen. Mitte der 90er Jahre kam das Wrack, das 1991 in
einem Sumpfgebiet entdeckt worden war, in die USA. Dort übernahm John Norman mit seiner JNE die Hurricane und restaurierte sie bis zu ihrem heutigen Zustand. 



Weitere interessante Inhalte
Fotodokumente 1966: Farnborough wird international

27.04.2017 - Historische Bilder der Luftfahrtschau im britischen Farnborough aus dem Jahr 1966 — die 25. Ausgabe der Traditionsmesse war zudem ein Debüt: Zum ersten Mal präsentierten sich auch ausländische … weiter

Kolbenjäger Hawker Sea Fury

09.03.2017 - Nur noch etwa 30 Sea Fury, ein großer Teil aus ehemaligen irakischen Beständen, sind bis heute flugfähig erhalten geblieben. Trotzdem werden die umgebauten Jäger noch heute bei verschleißintensiven … weiter

Einstieg in die Jetfighter-Entwicklung Hawker Sea Hawk

25.11.2016 - Nach den berühmten Propellerjägern Hurricane, Tempest und Typhoon begann Hawker im Herbst 1944 mit Entwurfsarbeiten für einen Strahljäger. Ergebnis war die Sea Hawk. Sie flog 1947 zum ersten Mal und … weiter

Fotodokumente Die ersten Flugzeuge und Hubschrauber der Marine

22.11.2016 - Etwas später als die Luftwaffe bekam im Jahr 1958 auch die Marine ihre ersten Flugzeuge. … weiter

Bild der Woche KW 47/2016 Hawker Sea Fury T. Mk. 20

21.11.2016 - Viele in der Nachkriegszeit gebaute Sea Fury wurden nach wenigen Flugstunden eingemottet, von Hawker zurück- und an ausländische Streitkräfte weiterverkauft. Die Sea Fury T. Mk. 20 der Fighter … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 05/2017

Klassiker der Luftfahrt
05/2017
29.05.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Die deutschen Einflieger
Stinson L-5
Serie Motor Hispano-Suiza
Klemm L25
AEG-Flugzeuge
Supermarine Spitfire
Douglas C-47
Hawker Hurrican