24.08.2015
Klassiker der Luftfahrt

Beliebter Trainer von 1930Ur-Great Lakes

Seit Kurzem ist am Flugplatz Saint-Cyr-l‘École, westlich von Paris, ein Great Lakes Sport Trainer 2T-1a stationiert. Es ist das einzige Exemplar dieses Doppeldeckers in Frankreich.

Great Lakes 2T-1a

Als Great Lakes 2T-1a von 1930 gehört dieser Doppeldecker zu den ersten gebauten Flugzeugen dieses Typs. Foto und Copyright: Janssonne  

 

Den 1930 gebauten Doppeldecker hat die französische Firma Demitris für seinen neuen Besitzer aus Kalifornien importiert. Er wurde von einem seiner Vorbesitzer von seinem ursprünglichen 85 PS leistenden Cirrus-III-Motor auf einen mit 200 PS wesentlich stärkeren Fairchild 6-440 umgerüstet. Great Lakes 2T-1a aus der Vorkriegszeit sind heute selten.

Nach seinem Erscheinen im Jahr 1929 wurde der zweisitzige Great Lakes-Doppeldecker aufgrund seiner guten Eigenschaften schnell populär. Als Antrieb dienten Cirrus-, Ensign- und Menasco-Motoren. Nach dem Krieg gab es immer noch Baupläne für das Flugzeug. In den 70er Jahren lebte die Great Lakes als 2T-1a-2 erneut als Serienflugzeug auf. Zwischen 1973 und 1978 wurden über 100 Exemplare, überwiegend mit 180-PS-Lycoming-Motoren ausgerüstet, neu gebaut. Von diesen fliegen auch einige in Europa.



Weitere interessante Inhalte
Temora Aviation Museum Jet-Oldies sollen wieder fliegen

24.05.2017 - Das Temora Aviation Museum in Australien hat die vermutlich größte Meldung in seiner Geschichte veröffentlicht. Die English Electric Canberra und de Havilland Vampire des Museums werden wieder … weiter

Vor 72 Jahren Sea Vampire als erstes Strahlflugzeug auf einem Flugzeugträger gelandet

24.05.2017 - Am 3. Dezember 1945 setzte Navy Testpilot Eric Brown zur ersten Landung eines Strahlflugzeugs auf einem Trägerdeck an. Extra dafür wurde die Vampire mit um 40 Prozent vergrößerten Landeklappen und … weiter

Europas größtes Luftfahrtmuseum Musée de l'Air et de l'Espace

24.05.2017 - Das Musée de l’Air et de l’Espace in Paris ist eine Ikone in der Museumslandschaft. Kein anderes europäisches Museum bietet einen so umfangreichen Blick auf die Entwicklung der Luft- und Raumfahrt. … weiter

SNACSE Armagnac Die SE 2010 sollte den Langstrecken-Luftverkehr revolutionieren

24.05.2017 - Die französische Luftfahrtindustrie versuchte nach dem Zweiten Weltkrieg, an ihre Vorkriegserfolge anzuknüpfen. Die SE 2010 Armagnac wurde mit zu schwachen Antrieben ins Rennen geschickt und erfüllte … weiter

Schleicher Ka 3 Segelflugzeug-Oldtimer zurück in der Luft

23.05.2017 - Wolfgang Schäffler hat es geschafft: Nach 41 Jahren am Boden und zwei Jahren harter Arbeit ist seine Ka 3 "Mickey Maus" wieder in der Luft. Der Aufbau erfolgte mit innovativem Bespanngewebe der Firma … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger