13.01.2016
Klassiker der Luftfahrt

General Dynamics F-111 Aardvark wird gerettet

Eine Gruppe von Freiwilligen und Fluggerätmechanikern restaurieren am Waukegan National Airport eine ehemalige F-111 Aardvark der US Air Force. Pünktlich zur Wings Over Waukegan Air Show im September soll die 100.000 Dollar teure Restaurierung abgeschlossen sein.

General Dynamics F-111 Aardvark

Am Waukegan National Airport wird eine F-111 restauriert. Hier eine baugleiche Maschine. Foto und Copyright: US Air Force  

 

Im US-Bundesstaat Illinois haben Freiwillige mit Hilfe von professionellen Fluggerätmechanikern damit bekommen die kürzlich erworbene General Dynamics F-111 „Aardvark“ (afrikaans für Erdferkel) zu restaurieren. Der ehemalige Jagdbomber der USAF traf am 17. Dezember 2015 ein und stammt aus dem Inventar des kürzlich geschlossenen Octave Chanute Aerospace Museums. Die Kosten für die Arbeiten schätzt man auf ungefähr 100.000 Dollar. Die Finanzierung läuft einzig über Spenden. Der Verein auf dem Waukegan National Airport hat sich das Ziel gesetzt, die Restaurierung bis zur diesjährigen Wings Over Waukegan Air Show abzuschließen und den ehemaligen Jagdbomber dann der Öffentlichkeit zu präsentieren. Er soll Teil des Veterans Place am örtlichen Flughafen werden. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Prinzing


Weitere interessante Inhalte
Erster Test im Jahr 1950 Mit dem Strahljäger nonstop über den Atlantik

18.04.2017 - Im Jahr 1950 machten sich zwei Republic F-84 Thunderjet der USAF von der Air Base Marston in der englischen Grafschaft Kent auf den Weg nach New York. Als erste Kampfjets sollten sie, unterwegs in der … weiter

Fotodokumente 1943: Stützpunkt Gerbini der Alliierten auf Sizilien

28.03.2017 - Der bekannte amerikanische Luftfahrtfotograf Howard Levy war im Zweiten Weltkrieg mit einer Air Service Group der US Army Air Force unterwegs. … weiter

Mit Mach 2 ins Zielgebiet Die Entwicklung der Republic F-105 Thunderchief

24.03.2017 - Mit der F-105 Thunderchief entwickelte Republic einen Jagdbomber der Superlative. Für ihre Entstehungszeit Anfang der 50er Jahre war die Thunderchief ein geradezu revolutionäres Flugzeug. Ihre weit in … weiter

Fotodokumente Die Flugzeuge der US Air Force-Kunstflugstaffel Thunderbirds

14.03.2017 - Vor mehr als 60 Jahren, nämlich am 1. Juni 1953, rief die US Air Force auf der Luke AFB in Arizona ihre offizielle Kunstflugstaffel ins Leben: den 3600th Air Demonstration Flight, besser bekannt als … weiter

Fotodokumente Consolidated B-24 Liberator im Einsatz über Europa

09.03.2017 - Die von der Consolidated Aircraft konstruierte B-24 Liberator war mit über 18 000 Exemplaren das meistgebaute amerikanische Militärflugzeug. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

In Kooperation mit
Klassiker der Luftfahrt 04/2017

Klassiker der Luftfahrt
04/2017
10.04.2017

Abonnements
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


Focke-Wulf Fw 190
Mitsubishi J8M
Cessna O-1 Bird Dog
RAF-Museum
Douglas A-26 Invader
Junkers K 30
Lend-Lease für die Sowjetunion
Albatros Flugzeugwerke
Modellträger